1 Mutter fleht Eltern an, nach ihrem schrecklichen Unfall niemals ein Baby beim Kochen zu tragen

Babytragen sind eine beliebte Erfindung für vielbeschäftigte Eltern, die etwas Freihand brauchen. Doch trotz der Bequemlichkeit, Ihren Kleinen körperlich zu beruhigen und gleichzeitig Ihre Hausarbeit zu erledigen, gibt es einen Raum, den Sie vielleicht überdenken sollten, wenn Sie Ihren Knirps in einem Tragetuch herumtragen: die Küche.

Molly Landis war eine begeisterte Babyträgerin, da es ihr 4 Wochen altes Mädchen beruhigte und ihr gleichzeitig die Freiheit gab, mit der Zubereitung von Mahlzeiten zu beginnen, aber danach ein schockierender Unfall , warnt sie Eltern, ihre Routinen zu überdenken. „Ich war in einen Unfall verwickelt, bei dem mein Ofenbrenner explodierte und einen Feuerball auf mein Gesicht, meinen Hals und meine Brust schickte. Dies verursachte offene Wunden und Verbrennungen an meinem Gesicht und meiner Brust“, schrieb Molly auf Facebook zusammen mit einem Foto ihrer Verletzungen . „Ja, das ist schrecklich und schmerzhaft, aber ich konnte nicht aufhören, darüber nachzudenken, wie glücklich ich wirklich bin.“

Zum ersten Mal im Leben ihres Babys war Mollys kleines Mädchen in ihrer Schaukel eingeschlafen, also trug die frischgebackene Mutter das Baby nicht um der Unfallzeitpunkt . „Die schlimmste meiner Verbrennungen ist an meiner Brust – genau dort, wo ihr kostbarer kleiner Kopf gelegen hätte, wenn sie in ihrer Trage gewesen wäre“, schrieb Molly. „Der Punkt meiner Botschaft ist, bitte vorsichtig mit den Aktivitäten zu sein, die wir tun, während wir unsere Babys tragen! Seit dies passiert ist, haben so viele Mütter gesagt: ‚Omg, ich mache das die ganze Zeit‘ … Wir glauben nie, dass es passieren könnte für uns und ich hätte nie gedacht, dass mir das passieren würde.'