1 subtiler Tweet von Netflix deutet darauf hin, dass Gilmore Girls eine weitere Staffel bekommt

Diese Woche hat Netflix angedeutet, dass wir vielleicht eine zweite Staffel bekommen werden Gilmore Girls: Ein Jahr im Leben schließlich. Inzwischen haben Sie sich wahrscheinlich mindestens einmal, wenn nicht öfter, durch den angeblich 'eigenständigen' Neustart gebrannt. Tragischerweise sind wir uns nach der Saison nicht ganz sicher mit wem Rory endet , besonders angesichts dieser letzten vier Worte . Trotz dieses massiven Cliffhangers sollte die Situation beschlossene Sache sein: Wir würden eine weitere Staffel der geliebten Serie bekommen und das wäre es. Netflix hat am Mittwoch jedoch einen kryptischen Hinweis getwittert, der uns dazu gebracht hat, alles zu überdenken.

Der Tweet ist eigentlich ein Rückblick auf die Zeit, als April Nardini durch ein Science-Fair-Projekt versehentlich entdeckte, dass Luke Danes ihr Vater war – dies ist in einer späteren Staffel der Originalshow, um es festzuhalten – aber er wurde geändert. In diesem Fall sind die drei Bilder Rorys alte Flamme Logan, eine mysteriöse, in Star Wars gekleidete Figur, und ihr Freund Paul. Könnte der Tweet andeuten, dass noch mehr kommen wird und dass sich die zukünftigen Folgen der Serie alle auf die Identität von Rorys werdendem Co-Elternteil konzentrieren könnten? Nur die Zeit wird es zeigen, aber sehen, wie wir es bekommen haben so viele Hinweise auf die ursprüngliche Saison über soziale Medien ist das nicht ausgeschlossen. Drückt die Daumen, Freunde.



  • Milo Ventimiglia, der diese Gilmore-Girls-Theorie abwägt, ist der Abschluss, den wir brauchten
  • Reden wir darüber, wie es zwischen Jess und Rory bei Gilmore Girls noch nicht vorbei ist: Ein Jahr im Leben