10 Badass-Punkte, die Mila Kunis in ihrem Essay über geschlechtsspezifische Vorurteile macht

Hey, Hollywood – Mila Kunis hat die Schnauze voll von deiner veralteten sexistischen Kultur. Am Montag, die Schauspielerin hat einen scharfen, pointierten Aufsatz über geschlechtsspezifische Vorurteile veröffentlicht auf Ehemann Ashton Kutcher 's Website. Mila nutzte eine kürzliche Erfahrung, bei der ein namenloser Produzent ihre Karriere bedrohte, nachdem sie sich geweigert hatte, sich für ein Zeitschriftencover auszuziehen, als Ausgangspunkt für eine größere Diskussion über die Ungleichheit der Geschlechter in der Berufswelt. Sie ging auch auf das schmerzhaft langsame Tempo ein, mit dem sich die Lohnlücke schließt, und ihre eigenen persönlichen Versuche, sich gegen den unverhohlenen modernen Sexismus zu wehren. Diese arschtretende Seite von Mila ist nichts Neues. Wir haben sie gesehen werden Sie ehrlich über die Mutterschaft , biete welche an Spaß ohne Filter auf Reddit , und sogar Braten Sie werdende Väter, die sagen: 'Wir sind schwanger.' Das Beste an ihrem neuen Essay ist jedoch, dass sie noch einen Schritt weiter geht. Sie versucht, Veränderungen herbeizuführen, und die folgenden Zitate beweisen es.

  1. 'Wir unsere Integrität gefährden um den Status quo aufrechtzuerhalten und zu hoffen, dass Veränderungen kommen.'
  2. 'Während meiner gesamten Karriere gab es Momente, in denen ich es war beleidigt, ausgegrenzt, weniger bezahlt, kreativ ignoriert und anderweitig gemindert basierend auf meinem Geschlecht.'
  3. „Ich habe mir selbst beigebracht, dass ich es tun muss, um als Frau in dieser Branche erfolgreich zu sein Spiel nach den Regeln des Jungenclubs . Aber je älter ich wurde und je länger ich in dieser Branche arbeitete, desto mehr wurde mir klar, dass das Bullsh*t ist!
  4. „Es sind genau diese Kommentare, mit denen Frauen Tag für Tag in Büros, bei Anrufen und in E-Mails zu tun haben – Mikroaggressionen, die die Beiträge und den Wert entwerten von fleißigen Frauen.'
  5. 'Subtil geschlechtsspezifische Vorurteile sind oft kaum wahrnehmbar , und für diejenigen, die diese Voreingenommenheit teilen, sogar völlig unauffindbar.'
  6. „Niemand regt sich auf, wenn ein Blinder gegen eine Wand stößt, aber die Wand hört nicht auf, der Kraft nachzugeben .'
  7. „Von diesem Punkt an werde ich, wenn ich mit einem dieser subtilen oder offenen Kommentare konfrontiert werde, sie direkt ansprechen; das werde ich Stoppen Sie im Moment und tun Sie mein Bestes, um zu erziehen .'
  8. „Ich kann nicht garantieren, dass meine Einwände beherzigt werden, aber immerhin Jetzt trage ich dazu bei, ein Umfeld zu schaffen, in dem es Möglichkeiten für Wachstum gibt .'
  9. „Wenn mir das passiert, dann ist es das passiert aggressiver Frauen überall .'
  10. „Ich habe die Plattform, um über diese Erfahrung in der Hoffnung zu sprechen bringt eine weitere Stimme ins Gespräch damit sich Frauen am Arbeitsplatz etwas weniger allein fühlen und sich besser durchsetzen können.'
  • Mila Kunis und Kristen Bell sind stark wie Diebe, während sie für ihre kommende Komödie werben
  • Mila Kunis ist einfach nur dankbar, dass sie noch kein „Dämonenbaby“ hat