10 Probleme, die nur Frauen mit Endometriose verstehen werden

Endometriose ist eine schmerzhafte Gebärmuttererkrankung, die mit bloßem Auge nicht sichtbar ist, aber niemals minimiert werden sollte. Unsere Freunde bei Dein Tango teilen die Kämpfe, die Menschen mit Endometriose ertragen müssen, und was sie der Öffentlichkeit mitteilen möchten

Endometriose ist die Krankheit, die einfach weitergibt.

Auf dem Papier könnten wir nicht unterschiedlicher sein, aber aus irgendeinem Grund identifiziere ich mich stark mit beiden Lena Dunham und sie Mädchen Charakter, Hannah Horvath. Ich lebe nicht in New York, ich bin viel älter und ich fühle mich nicht ein Zehntel so wohl mit meinem Körper, wie Lena und ihre Figur zu sein scheinen.



Aber neben dem Bedürfnis, Aufsatzbücher zu schreiben und zu promoten, haben Lena und ich noch etwas gemeinsam: Wir haben beide Endometriose und bei beiden wurde unser Inneres als Chaos beschrieben.

Endometriose passiert, wenn die Zellen der Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutterhöhle erscheinen und weiterleben. Sie befinden sich außerhalb der Gebärmutter, stehen aber immer noch unter dem Einfluss weiblicher Hormone, was bedeutet, dass sie so reagieren, wie sie es tun sollten, wenn sie sich in der Gebärmutter befänden – sie verdicken sich und werden einmal im Monat abgestoßen. Aber das Blut hat keinen Platz, so dass sich Zysten, Verwachsungen und Narbengewebe bilden; alles wird zusammengeklebt und lässt Ihr Inneres wie ein Durcheinander aussehen.

Als ich aufwuchs, hatte ich die üblichen Krämpfe und intensiven Perioden, aber ich wusste nicht, dass ich Endometriose hatte, bis bei mir eine große Zyste diagnostiziert wurde. Sie diagnostizierten bei mir nicht sofort eine Zyste, aber ich wurde ein paar Mal wegen einer Hefeinfektion behandelt, bevor ich schließlich die Zystendiagnose bekam. Als meine Ärztin kam, um die Zyste zu entfernen, fand sie überall Endometriose – wie ein Tatort in meinem Beckenbereich.

Als wir wussten, dass ich Endometriose habe, fing der ganze Spaß mit Operationen, Behandlungen und Schmerzen an. In gewisser Weise ist dies zu einem Fluch für mich geworden und hat mich auf dem Gebiet der chronischen Schmerzen, der Schmerzbehandlung und der Kämpfe mit chronischen Schmerzen sehr gut informiert Leben mit Endometriose .

Hier ist was Frauen mit Endometriose möchten, dass Sie es wissen.

1. Wir täuschen es nicht vor, um etwas Spaßiges zu vermeiden.

Ich weiß, es kann ärgerlich sein, wenn wir unsere Pläne mit dir stornieren müssen, weil es uns nicht gut geht. Es mag scheinen, als ob es zu oft passiert, um wahr zu sein, aber der Schmerz der Endometriose kann lähmend sein. Wir möchten lustige Dinge unternehmen und mit Ihnen abhängen, aber manchmal scheint das Anziehen eine unmögliche Aufgabe zu sein.

2. Endometriose-Schmerzen sind nicht nur wirklich schlimme Krämpfe.

Wenn Sie Endometriose haben, ist es nicht nur, als hätten Sie eine schlimme Periode – es ist, als hätten Sie eine schlimme Periode mal tausend. Alles ist anders. Für mich sind die Krämpfe wie jemand, der mir eine Hand hochschiebt Vagina und quetschen. Ich habe viel Narbengewebe und Verwachsungen, daher fühlt sich der Schmerz wie eine Verhärtung meines Unterleibs mit Schmerzstößen an. Das klingt, als hätte ich ein Teufelsbaby, und genau so fühlt es sich an.

3. Die Schmerzen werden nicht immer durch PMS verursacht.

Sicher, es ist zu dieser Zeit des Monats schlimm, aber es kann zu jeder Zeit schlimm sein. Wenn ich mich in eine bestimmte Richtung beuge oder hinlege – Bumm! Schrecklicher Schmerz. Wenn ich meine Haare schneiden oder meine Augenbrauen wachsen lassen will, muss ich drei Advil als Vorsichtsmaßnahme nehmen.

4. Endometriumzellen haben Fernweh.

Diese knallharten Zellen reisen gerne, also solange es geht hauptsächlich in der Beckenhöhle , auf oder unter den Eierstöcken oder hinter der Gebärmutter, sie können auch in den Darm, die Blase, die Lunge und andere Bereiche des Körpers wachsen.

5. Die einzige Möglichkeit, es zu entfernen, ist eine Operation.

Das gebräuchlichste Verfahren zu Endometriose diagnostizieren ist ein Laparoskopie . Während dieser Operation wird ein dünner, beleuchteter Schlauch durch einen kleinen Einschnitt in den Bauch eingeführt. In meinem Fall wussten sie, dass es bereits eine Art Masse in meinem Beckenbereich gab, und so mussten sie hineingehen und es wegbrennen. Die Diagnose einer Endometriose ist nicht so einfach wie ein Bluttest.

6. Wir sind nicht schwach, nur weil wir mit dem Schmerz nicht immer umgehen können.

Es ist eigentlich ziemlich erstaunlich, was Frauen mit Endometriose alles leisten können. In einem Essay spricht Dunham über die Dreharbeiten zu ihrem Film Winzige Möbel und verbrachte ihre erste Mittagspause damit, sich auf der Toilette zu verstecken und 'das einsame weibliche Besatzungsmitglied zu bitten, mir Midol, schwere Barbiturate oder eine Kombination davon zu bringen.' Viele Frauen haben nicht den Luxus, die Arbeit zu unterbrechen, wenn sie eine schlimme Endometriose-Episode haben, und sie müssen weitermachen.

7. Sex kann super herausfordernd sein.

Ich weiß nicht, welche Position die Schmerzbombe zünden wird, und dann gibt es immer noch das Problem des Spottens. Hier ist eine andere Sache, wenn Sie sich vor Schmerzen winden: Sie könnten keine Lust auf Sex haben . Aber wenn ich mit der Körperhaltung vorsichtig bin, Masturbation kann manchmal helfen.

8. Behandlungen können sehr hart für den Körper sein.

Eines der ersten Dinge, die ein Arzt verschreiben kann, ist Geburtenkontrolle Pillen, und manchmal muss man sie jeden Tag im Monat einnehmen, damit die Periode ausbleibt. Eine andere Behandlung sind Medikamente, wie z Lupron , ein Arzneimittel, das Männern mit Prostatakrebs verabreicht wird.

Da Lupron die Menge an Testosteron bei Männern und Östrogen bei Frauen reduziert, kann es bei der Behandlung von Endometriose dazu führen, dass Sie eine falsche Menopause durchlaufen. Ja, alle Negativ der Wechseljahre (wie Kinnhaare, Hitzewallungen und Nachtschweiß) und keiner der Vorteile.

9. Schwanger zu werden ist kompliziert.

Früher glaubte man, dass die Endometriose verschwinden würde, wenn man schwanger würde. Jedoch während der Schwangerschaft kann vorübergehend die Symptome der Krankheit unterdrücken , es wird es nicht dauerhaft los. Auch wegen des vielen Narbengewebes können Frauen, die schwanger werden möchten, eine schwierige Zeit haben, obwohl einige Frauen mit Endometriose trotzdem schwanger werden können.

10. Es gibt keine Heilung.

Wenn Sie eine Hysterektomie haben, können Sie immer noch die Krankheit haben. Die Menopause kann es stoppen, aber wenn Sie Östrogen nehmen, wird es gleich wiederkommen. Wenn Ihr Chirurg das Endometriumgewebe wegbrennt, kehrt es zurück.

Wenn Lena Dunham die letzte Staffel von Girls nicht promoten kann oder sich mit dem Schreiben ihres nächsten Buches verzögert, gönnen Sie ihr eine Pause. Endometriose ist eine sehr schwierige Krankheit, mit der man im Alltag leben muss, und es ist eine, die ihr in absehbarer Zeit erhebliche Schmerzen bereiten wird.

Schauen Sie sich weitere Geschichten wie diese von an DeinTango :