21 Jahre später spricht Milo Ventimiglia über seine Rolle in The Fresh Prince of Bel-Air

Hier ist eine lustige Tatsache über Milo Ventimiglia: Seine erste bekannte Rolle ist „Party Guest #1“ in einer Folge von 1995 Der Prinz von Bel-Air , mit dem Titel 'Bourgie Sings the Blues'. Jetzt, wo er fest im Rampenlicht steht, dank Das sind wir und Gilmore Girls: Ein Jahr im Leben , scheint es der richtige Zeitpunkt zu sein, diese einzeilige Rolle aus seiner Vergangenheit auszugraben. Ventimiglia sprach mit Interview Zeitschrift darüber, wie es seine Perspektive verändert hat, und Sie werden vielleicht überrascht sein, wie ernst er diese Rolle nahm.

„Das Beeindruckendste an diesem Set war für mich, zu sehen, wie Will Smith mit seiner Crew war. Ich glaube, er kam aus der Fassung Männer in Schwarz , und war bereits angemeldet Männer in Schwarz II . Er war nicht nur ein Fernsehstar; Er war bereits ein Filmstar. Er kannte jeden Namen und schloss alle und die Crew ein. Da dies mein erster Job war, habe ich einfach zugesehen und so viel wie möglich aufgesaugt. Es hat mich beeinflusst und wie ich mit meinen Sets und meinen Crews umgehe. Will Smith ist ein guter Mann. Also versuche ich einfach, ein guter Mann zu sein. Es war ein ziemlich beeindruckender Moment, ich bin sehr dankbar, dass das mein erster Auftritt war – in seiner Nähe zu sein. '

Männer in Schwarz kam tatsächlich zwei Jahre später heraus, 1997. Ventimiglia könnte es verwechseln Böse Jungs , das 1995 veröffentlicht wurde. Sehen Sie sich auf jeden Fall unten Ventimiglias Stardrehung an.