25 Neujahrsvorsätze für College-Studenten

Einfach gesagt, Hochschule ist hart . Manchmal scheint es absolut unmöglich, anständige Noten zu haben und ein soziales Leben zu führen, während man daran denkt, genug Schlaf und ab und zu ein oder zwei Gemüse zu bekommen. Aber das neue Jahr ist eine perfekte Gelegenheit, um mit konkreten Zielen neu anzufangen, die Ihnen das Gefühl geben, dass Sie Ihr Leben im Griff haben und weniger wie der „Mir geht es gut“-Hund, der in Flammen steht. Die folgenden Vorsätze sind auf Studenten zugeschnitten und stellen sicher, dass das College wirklich die besten vier Jahre Ihres Lebens sind. Auf ein erfolgreiches Jahr 2017 !

1. Schlafen Sie jede Nacht mindestens sieben Stunden. Ja, das ist möglich, Leute. Ein einfacher Hack, um es zu erreichen? Schalten Sie Ihr Telefon jeden Abend zu einer bestimmten Zeit aus, damit Sie nicht in Versuchung geraten, bis 2 Uhr morgens ziellos durch Instagram und Facebook zu scrollen.

2. Beginnen Sie mit der Freiwilligenarbeit. Ob in einer örtlichen Schule, einem Krankenhaus oder einem Pflegeheim, die Nutzung von Freiwilligenangeboten ist eine großartige Möglichkeit, Ihrer örtlichen Gemeinde etwas zurückzugeben. Beziehen Sie ein paar Freunde mit ein, um es jede Woche oder jeden Monat zu einer lustigen Gruppenaktivität zu machen.



3. Bleiben Sie mit Ihren Freunden von zu Hause aus in Kontakt. Es ist einfach, sich nur auf die Sommer- oder Ferienpausen zu verlassen, um Nachholtermine zu planen, aber versuchen Sie, diese Freundschaften aus der Grundschule und der High School aufrechtzuerhalten, indem Sie Post senden oder gelegentlich Video-Chats führen.

4. Essen wenigstens ein Obst oder Gemüse pro Tag. Machen Sie Ihre Eltern stolz. Und nein, die Limette, die du nach deinem Tequila-Shot gelutscht hast, zählt nicht.

5. Feuern Sie Ihre Schule bei verschiedenen Sportveranstaltungen an, nicht nur bei Fußballspielen. Zeigen Sie dem Damen-Lacrosse-Team oder dem Herren-Tennis-Team etwas Zuneigung und nutzen Sie jede Gelegenheit, Ihren Schulstolz zu zeigen, während Sie noch auf dem College sind.

6. Beenden Sie Ihre Papiere Vor die eigentliche Frist. Eine durch Kaffee verursachte Nacht durchzuziehen, um eine Frist einzuhalten, mag wie eine College-Bucket-List-Aktivität erscheinen, aber gönnen Sie Ihren Nerven eine Pause und versuchen Sie, sie vorzeitig abzuschließen. Hier ist ein einfacher Trick, um sicherzustellen, dass Sie diesen Vorsatz tatsächlich einhalten: Schreiben Sie die Fälligkeitstermine einen Tag vor dem eigentlichen Termin in Ihre Agenda.

7. Und wenn du schon dabei bist, mit dem Lernen nicht nur am Tag vor einer Prüfung anzufangen. Ja, das bedeutet, dass Sie das ganze Semester über Ihre zugewiesene Lektüre lesen und nicht nur die Kapitel in der Nacht vor einem Test durchblättern.

8. Hör auf, den Unterricht zu überspringen. Oder, realistischer, nur ein oder zwei Klassen das ganze Semester überspringen.

9. Tritt einem neuen Club bei, um deinen Freundeskreis zu erweitern. Egal, ob es sich um eine Organisation handelt, die zu Ihrem Studienfach gehört, oder um etwas völlig Zufälliges (Hallo, Fallschirmspringerclub!), Sie werden bestimmt jemanden treffen, der ein neuer Freund fürs Leben werden könnte.

10. Kochen Sie jeden Tag mindestens eine Mahlzeit. Ihr Budget (und Ihre Taille) werden es Ihnen danken, dass Sie auf Ihren üblichen chinesischen Imbiss verzichten.

11. Rufe einmal pro Woche deine Eltern an oder FaceTime – oder mehr! Und vergiss nicht, ihnen dafür zu danken, dass sie dir überhaupt die Möglichkeit gegeben haben, das College zu besuchen.

12. Triff dich während der Sprechzeiten mit deinem Professor. Stellen Sie Ihren Wecker, lassen Sie diesen einen Mittagstermin aus und tun Sie, was Sie tun müssen, um sicherzustellen, dass Sie es zu den Sprechstunden Ihrer Professoren schaffen. Das Stellen von Fragen zum Kursmaterial ist viel effektiver, wenn es von Angesicht zu Angesicht statt per E-Mail erfolgt.

13. Lerne jeden Monat an einem anderen Ort auf dem Campus. Sicher, wir haben alle unsere altbewährte Ecke in der Bibliothek auf dem Campus (Sie wissen schon, die, die gerade nah genug am Badezimmer ist, aber auch einen tollen Blick auf den Bereich hat, in dem die süßen Jungs immer sitzen). Aber das Finden eines neuen Bereichs kann.

14. Lesen Sie Ihre Lehrbücher oder die Ihnen zugewiesene Lektüre, nicht die Spark Notes oder Online-Zusammenfassungen. Lassen Sie sie nicht das ganze Semester in einem staubigen Haufen in Ihrem Regal liegen!

15. Finden Sie einen Mentor in Ihrem Hauptfach und bauen Sie eine Beziehung zu ihm auf. Ob es ein Professor ist, der bereit ist, dir Studientipps zu geben, oder ein älterer Klassenkamerad, der bereits in deiner Haut steckt, ein solider Mentor kann eine Quelle dringend benötigter Ratschläge sein.

16. Nutzen Sie jede Job- oder Praktikumsmesse auf dem Campus. Ihr College organisiert diese aus einem bestimmten Grund. Nehmen Sie an ihnen teil, knüpfen Sie Kontakte, verteilen Sie Visitenkarten und melden Sie sich etwa eine Woche später bei Ihren neuen Kontakten, um eine echte Beziehung aufzubauen.

17. Machen Sie einen monatlichen Plan für die Landung eines Praktikums. Es ist keine leichte Aufgabe, Ihr Traumpraktikum zu punkten. Es erfordert Planung, und das neue Jahr ist die perfekte Zeit dafür, sobald Sie es getan haben Finden Sie Ihre perfekte Agenda .

18. Unternimm mehr spontane Ausflüge außerhalb des Campus mit deinen Freunden. Es ist leicht, in die Blase Ihres College-Campus hineingezogen zu werden und in denselben wenigen Bars und Restaurants zu bleiben. Verlassen Sie also Ihre alte Routine und besuchen Sie eine nahe gelegene Stadt, um die Dinge hin und wieder aufzurütteln.

19. Studiere im Ausland. Es stimmt – ein Auslandsstudium belastet den Geldbeutel. Aber es gibt viele Stipendien für alle, die ein Semester im Ausland arbeiten oder studieren möchten. Treffen Sie sich mit einem Berater und machen Sie einen konkreten Plan, um sicherzustellen, dass Sie einige Zeit im Ausland verbringen können. Es ist die Investition wert .

20. Machen Sie jeden Tag Ihr Bett. Ein einfacher und praktikabler Weg, um Ihnen das Gefühl zu geben, dass Sie Ihr Leben zusammen haben.

21. Fangen Sie an, Ihre eigene Wäsche zu waschen – mehr als einmal im Monat. Warten Sie nicht, bis Ihr Korb überfüllt ist oder bis Sie nach Hause gehen, damit Ihre Mutter den Rotweinfleck von Ihrem weißen Lieblings-Tanktop schrubbt.

22. Erweitern Sie Ihren Trinkhorizont. Auch wenn Wodka und Cranberrysaft die preisgünstigste Option sind, versuchen Sie hin und wieder, die Dinge mit einem Craft Beer oder einem Spezialcocktail aufzumischen. Gönnen Sie sich, meine Damen.

23. Holen Sie sich einen Teilzeitjob. Egal, ob Sie an der Rezeption Ihrer Bibliothek auf dem Campus arbeiten oder Kaffee in Ihrem örtlichen Starbucks servieren, eine solide Berufserfahrung während des Studiums wird zukünftigen Arbeitgebern zeigen, dass Sie in der Lage sind, viel zu jonglieren, während Sie (hoffentlich) Ihre geistige Gesundheit bewahren.

24. Nutzen Sie das Fitnessstudio auf dem Campus mehr. Wir mussten hier mindestens eine fitnessbezogene Lösung haben, richtig? Wenn Sie Ihren Abschluss machen und anfangen müssen, für Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio zu bezahlen, werden Sie sich fragen, warum Sie Ihr Fitnessstudio auf dem Campus nie besucht haben, obwohl Sie im College freien Zugang hatten.

25. Legen Sie sich ein Wochenbudget fest. Das Erwachsensein wird hier sein, bevor Sie es wissen, also beginnen Sie jetzt mit der Vorbereitung, indem Sie Ihre Budgetfähigkeiten beherrschen. Sagen Sie Nein zu diesem letzten Schuss bei Ladenschluss und sparen Sie diese paar Dollar für etwas Schlimmeres – wie eine Flasche Wein für den Mädelsabend.

  • 31 Dinge, die jeder College-Student wissen muss
  • 17 Ziele für ein organisierteres Leben