3 aufregende neue Details, die wir gerade über das Gilmore Girls Revival erfahren haben

Die Mädels sind zurück in der Stadt! Natürlich beziehe ich mich auf unsere Geliebte Gilmore Girls und Stars Hollow. Die Wiederbelebung von Netflix ist offiziell im Gange, und Lauren Graham und Alexis Bledel erschienen diese Woche auf dem Cover der Entertainment Weekly um den mit Spannung erwarteten Neustart zu fördern. Wir haben alle gesammelt Details zu den neuen Gilmore Girls seit die Neuigkeiten zum ersten Mal bekannt gegeben wurden, aber es gibt einige coole neue Leckerbissen in dem Artikel. Folgendes haben wir gelernt!

  1. Es sind definitiv Filme. Das wurde gemunkelt Das Format des Neustarts würde aus vier 90-minütigen Raten bestehen , vorläufig nach jeder Jahreszeit benannt. Die Schöpfer Amy Sherman-Palladino und Daniel Palladino haben dies bestätigt und bezeichnen die Folgen als Filme.
  2. Die Einladung für Melissa McCarthy zu erscheinen ist immer noch da draußen. Es hat sich viel getan hin und her darüber, ob McCarthy ihre Rolle wiederholen würde als Sookie St. James, aber es schien, als hätte McCarthy das Memo entweder nie bekommen, war zu beschäftigt oder beides. Sherman-Palladino bestätigte, dass sie sich definitiv an sie gewandt haben: „Wir haben es gerade ins Universum gebracht; wir sind bis zum 10. Mai hier. Ich kenne die Szene. Ich werde es für sie vorleuchten. Sie kann vorfahren, reinlaufen, schießen und wieder rauslaufen. Ich kann sie in zwei Stunden rein und raus bringen.'
  3. Diese „letzten vier Worte“ sind noch unbekannt. Als standhaft Gilmore Girls Fans bekannt, wollte Palladino ursprünglich, dass die Serie mit mythischen vier Worten endet. Es hat nicht so geklappt, aber es wurde versprochen, dass die Neue Serien Wille ende mit diesen vier Wörtern . „Es ist nicht so gelöst, wie ich dachte“, sagte Lauren Graham DAS HIER . 'Ich sage immer wieder: 'Hey, merkt noch jemand, dass das eigentlich kein Ende ist?' Amy und Dan kichern mich nur an.'