30 Hautpflegeregeln für 30-Jährige, die langsam altern wollen

Es gibt viele von uns in unseren 30ern, die das wollen Halten Sie sich von invasiven Hautpflegeverfahren fern aber dennoch - du weißt – haben Sie mörderische, faltenlose Haut. Ist das zuviel verlangt?

Die Ratschläge, wie man am besten einen taufrischen Glanz und ein linienloses Gesicht erhält, variieren natürlich je nach Alter. Aber zum Glück für diejenigen von uns im vierten Lebensjahrzehnt, Dr. Karyn Grossmann , ein LA-basierter Dermatologe, der mit gearbeitet hat Gwyneth Paltrow , Molly Sims und viele weitere Stars sind hier, um zu helfen. Dr. Grossman ist ein in Harvard ausgebildeter Dermatologe, der dafür bekannt ist, die beste alte und neue Technologie einzusetzen, um Anti-Aging mit möglichst natürlich aussehenden Ergebnissen zu bekämpfen.

Durch ihre jahrelange Erfahrung – und den Prozess der Formulierung ihrer eigenen kommenden Hautpflegelinie namens KARYNG – weiß Dr. Grossman, was für ihre Kunden in jeder Lebensphase funktioniert. Sie weiß, dass gerade die 30er Jahre ein entscheidendes Jahrzehnt sind. Es ist endlich an der Zeit, sich ernsthaft mit der Hautpflege zu befassen und eine eigene Routine zu etablieren. Wenn Sie diese 30 Schritte befolgen, glaubt Dr. Grossman, dass es möglich ist, ein jugendliches Aussehen für sehr lange Zeit zu bewahren.



  1. Reinigen Sie Ihre Haut immer morgens.
  2. Wählen Sie sanfte Reinigungsmittel; Wählen Sie kein Produkt, das die Haut abstreift.
  3. Wenn Sie in Not sind, ist es in Ordnung, auch nur mit Wasser zu waschen.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie morgens SPF verwenden, egal ob es sich um eine leichte oder eine schwere Formulierung handelt.
  5. Tragen Sie SPF vor dem Make-up auf.
  6. Befolgen Sie diese Reihenfolge: Reiniger, Serum, Sonnencreme, Feuchtigkeitscreme.
  7. Verwenden Sie Ihre Produkte und Reinigungsmittel ölfrei, wenn Sie zu Akne neigen.
  8. Befeuchten Sie so viel, wie Ihre Haut je nach Trockenheit benötigt.
  9. Seien Sie vorsichtig mit Peelings; sie können Mikrorisse in der Haut verursachen.
  10. Schminke dich abends immer ab.
  11. Abschminkpads sind dein Freund.
  12. Lassen Sie Gedanken an Ihre Haut im Alter von 50, 60, 70 und darüber hinaus Ihr Engagement für die Pflege Ihrer Haut inspirieren.
  13. Avocado-Gesichtsmasken sind gut DIY Möglichkeit.
  14. Und Kokosöl ist eine großartige, natürliche Feuchtigkeitscreme für den Körper.
  15. Denken Sie daran, dass Bräune nicht gut für Ihre Haut sind. Eine Bräune bedeutet, dass die DNA bricht.
  16. Wenn Sie Pigmentflecken haben, verwenden Sie verschreibungspflichtige Mittel nur für eine begrenzte Zeit.
  17. Natürliche Produkte wie Süßholz und Pilzextrakte sind ebenfalls gute Möglichkeiten, um Pigmentprobleme anzugehen.
  18. Zur Bekämpfung von Akne wirken rezeptfreie Produkte – spenden jedoch Feuchtigkeit, um die von ihnen verursachte Trockenheit auszugleichen.
  19. Wenden Sie sich bei Mitessern oder Zysten an eine niedrigprozentige Alpha-Hydroxy-Behandlung.
  20. Wenn Sie erhebliche Probleme mit Akne haben, wenden Sie sich an einen Fachmann.
  21. Finden Sie Ihre bevorzugte Anti-Aging-Creme; Es ist Zeit, es zu benutzen.
  22. Abends Serum auftragen.
  23. Fügen Sie dann eine Feuchtigkeitscreme hinzu.
  24. Lernen Sie kollagenfördernde Produkte lieben. Kollagen hält die Haut dick und jugendlich aussehend.
  25. Sie brauchen Botox erst, wenn Sie im Ruhezustand Falten auf Ihrem Gesicht sehen. Und dann tust du es immer noch nicht brauchen es.
  26. Übertreiben Sie es nicht mit Verfahren. Sie wollen nicht in Ihren 30ern mit einem gefrorenen Gesicht sein.
  27. Gesichtsbehandlungen können besonders effektiv zur Behandlung von Anti-Aging sein, wenn sie eine leichte Fraxel-Laserbehandlung beinhalten, ein gezielter Prozess, der unter der Haut wirkt, um Falten zu reduzieren und Kollagen zu fördern.
  28. Achten Sie darauf, was Sie essen. Vitaminreiche Lebensmittel sind gut für Ihre Haut.
  29. Trinke genug; Wasser ist für eine gute Haut notwendig, aber übermäßiges Trinken hat keine großen Auswirkungen.
  30. Kein Stress – jedes Alter ist schön.