4 unerwartete Hacks, die Ihren Blumenstrauß länger lebendig halten


Es gibt nichts Frustrierenderes, als einen schönen Blumenstrauß zu kaufen, um Ihr Zuhause zu beleben oder Gäste willkommen zu heißen, nur um ihn innerhalb weniger Tage verwelken zu lassen. Glücklicherweise Marie Ackerman, Vizepräsidentin für Bildung beim Blumenlieferdienst Teleflora , hat vier etwas skurrile und schockierend einfache Möglichkeiten, wie Sie Ihre Stängel länger blühen lassen können. Und alle ihre Tipps können mit Gegenständen durchgeführt werden, die leicht in Ihrem Haus zu finden sind! Überprüfen Sie sie unten.

1. Münzen

„Der Penny ist die beliebteste Münze, die man in eine Vase mit Wasser wirft, damit Ihr frischer Strauß optimal aussieht“, sagt Marie und erklärt: „Die in Kupfer enthaltene Säure kann als natürliches, antibakterielles Mittel wirken, um das Wachstum von Bakterien zu verhindern in deinen Blumen.' Sie können keinen Cent finden? Marie sagte, Sie können es durch Nickel ersetzen, da es auch Kupfer enthält.

2. Aspirin oder Zucker

„Es wird angenommen, dass das Hinzufügen eines dieser beiden eine gute Möglichkeit ist, den Alterungsprozess in frischen Pflanzen zu bekämpfen“, erklärte Marie. Das liegt daran, dass der Zucker den Blumen zusätzliche Nährstoffe liefert, während das Aspirin den Säuregehalt des Wassers erhöhen soll. Marie sagte, dass dies „dem Wasser helfen wird, gegen die Schwerkraft zu kämpfen, um seinen Weg vom unteren Ende des Stängels zum Rest der Pflanze zu finden“.



3. Bleichmittel, Essig oder Alkohol

Marie sagte, dass 'Bleichmittel, Essig und Alkohol dazu beitragen, Ihre Pflanzen vor Dingen wie Schimmel und Bakterien zu schützen, indem sie das Wasser desinfizieren.' Wenn Sie eine durchsichtige Vase verwenden, empfiehlt Marie, klare Versionen dieser Flüssigkeiten wie weißen Essig oder Wodka zu verwenden, um die Zusatzstoffe unsichtbar zu halten.

4. Haarspray und Mundwasser

„Diese beiden Pflegeprodukte helfen auf unterschiedliche Weise. Die in Mundwasser enthaltenen Säuren töten die Bakterien auf Ihren Blumen ab, und das Haarspray überzieht sie mit einer Schutzschicht, um sie vor schädlichen Substanzen zu schützen“, sagte Marie.