5 Möglichkeiten, mehr Gemüse zu essen

Wenn es immer schwierig ist, Grünzeug in Ihre Ernährung aufzunehmen, dann sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Das Hinzufügen von mehr Gemüse zu Ihren Mahlzeiten bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich – wie z. B. die Aufnahme wichtiger Vitamine und Mineralien, die Bekämpfung von Krankheiten, mehr Energie und sogar das Abnehmen. Erster Schritt zu all diesen großartigen Vorteilen? Mehr Grüns essen! Hier sind einige superdetektivische (und supereinfache) Wege, um jeden Tag mehr Grün in Ihren Körper zu bekommen.

  1. Fügen Sie jeder Mahlzeit ein Grün hinzu. Rucola werfen bzw Kohl in Ihr Frühstück Rührei , fügen Sie Ihrem Mittagessen einen Beilagensalat hinzu, naschen Sie weiter Rosenkohl-Chips Mittag und etwas Brokkoli kochen zum Abendessen.
  2. Probieren Sie jeden Monat ein neues Gemüse. Geständnis: Rosenkohl habe ich erst nach dem College probiert – meine Mutter hat ihn nie gemacht, also habe ich ihn nie gegessen. Eine Freundin von mir hatte noch nie grüne Bohnen gegessen, bis sie einmal mit meiner Familie zu Abend gegessen hatte. Die meisten von uns essen Lebensmittel, mit denen wir am besten vertraut sind, basierend auf der Küche unserer Eltern, also liegt es an uns als Erwachsenen, zu experimentieren. Fordern Sie sich heraus, jeden Monat ein neues Gemüse zu probieren, und probieren Sie es in all seinen Formen, um ihm eine faire Chance zu geben. Sie werden sich für mehr Gerichte und Rezepte öffnen als je zuvor.
  3. Experimentieren Sie mit Rezepten. Wo wir gerade davon sprechen, den Dingen eine faire Chance zu geben – vielleicht denken Sie, dass Sie bestimmte Gemüsesorten hassen, aber Sie haben sie nicht richtig für Ihren Geschmack zubereitet. Wenn Sie einfache rohe Karotten nicht ausstehen können, probieren Sie sie aus eingelegt oder gekocht . Kein Fan von gekochtem Spinat? Versuchen Sie es in einem Salat. Vielleicht hast du kandierte Yamswurzeln gehasst, als du aufgewachsen bist, aber du würdest sie lieben herzhafter Süßkartoffelbraten .
  4. Schleichen Sie sie ein. Entscheiden Sie sich für den totalen Stealth-Modus, wenn Sie es brauchen – Gemüse kann in Lebensmittel geschmuggelt werden, die Sie bereits essen! Wurf Spinat oder Grünkohl in Smoothies . Schnüffle etwas Spinat zu Brownies , Muffins , Brote , und Pfannkuchen .
  5. Machen Sie pflanzenbasierte Swaps. Wenn möglich, tauschen Sie eine stärkehaltige Kohlenhydratseite wie Nudelsalat oder Reis oder Kartoffelpüree gegen Gemüse aus. Sie können dies auch für Ihr Hauptgericht tun! Anstatt Hühnchen in Ihre Quinoa-Schüssel zu bekommen, probieren Sie Brokkoli oder Süßkartoffeln. Machen Sie eine Gemüsepfanne oder ein Thai-Curry mit Blumenkohl oder gehen Sie noch einen Schritt weiter und tauschen Sie Reis gegen Blumenkohlreis aus.