5 Neujahrsvorsätze, die alle Mütter heimlich fassen

Jedes Jahr sagst du dir: 'Das wird mein Jahr!' Sie beginnen das Jahr mit großen, grandiosen Plänen, wie dass Sie sich jeden Tag freiwillig melden, Mutter des Jahres werden, einen Körper rocken, für den Ihre Freunde Sie hassen werden, und eine Million Dollar sparen. Dann kommt der 2. Januar und plötzlich schreist du deine Kinder an , Eiscreme direkt aus der Wanne auf der Couch essen und die Entscheidung bestätigen, rund um die Uhr Yogahosen zu tragen.

Die Realität ist, dass du dieselbe perfekt unperfekte Mutter sein wirst, die du 2016 warst, und das ist verdammt gut genug. Anstatt sich damit verrückt zu machen unrealistische Erwartungen , hier sind einige echte Neujahrsvorsätze, die Sie fassen und sich gut fühlen können.

Legen Sie die anderen 'hohen' Vorsätze in den Papierkorb, wo sie hingehören.



  1. Endlich Meister DIY Handwerk und machen Sie Ihre Freunde neidisch auf Ihre handwerklichen Fähigkeiten. Jede Ferienzeit Ihre Freunde Lehrergeschenke auspacken die aussehen, als wären sie professionell gemacht, und sie lächeln alle und beschweren sich kein einziges Mal, dass sie zu beschäftigt sind – du willst auf einen Schmetterling treten, du bist so sauer. Beherrsche dieses Jahr dieses DIY-Handwerk und gib deinen Freunden das Gefühl, minderwertige Handwerker zu sein! Flicken Sie die Kleidung Ihrer Kinder und starten Sie Ihre eigene Modelinie!

    Das real Auflösung: Ihre Kinder dazu bringen, für Sie zu basteln! Lass sie ihren Unterhalt verdienen.

  2. Schaffe es pünktlich zur Bushaltestelle. Kommen Sie neun von zehn Mal zu spät zum Bus? Verdreht der Busfahrer die Augen, wenn er sieht, dass Ihre Brut das Schlusslicht bildet? Bist du es leid, diesen selbstgefälligen und genervten Blick zu sehen? Nehmen Sie sich vor, jeden Tag pünktlich zur Bushaltestelle zu kommen und dem Busfahrer zu zeigen, was in Ihnen steckt!

    Das real Lösung: Geh alleine zur Bushaltestelle und lass dich von ihm oder ihr zur Schule bringen. Nur so kommt jemand in Ihrer Familie pünktlich an der Haltestelle an. Ich schätze, die Kinder können einfach so laufen wie wir damals.

  3. Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Kinder zum Zuhören bringen können. Niemand mag es, wenn Mama wütend wird und rot wird, weint oder schreit. Du hast es mit dem verdammten Elf versucht. Der Weihnachtsmann droht. Sie haben jede Art von elterlicher Disziplinierungsmethode ausprobiert, die der Menschheit bekannt ist, und dennoch erreichen Sie den Schmelzpunkt, an dem Sie Hunde anstelle von Kindern bekommen haben. Sie wollen sich entschließen, diese verdammten Kinder in die Reihe zu bekommen! Es klingt so verlockend, aber. . .

    Das real Entschlossenheit: sich zu ergeben und die wahre Niederlage zu akzeptieren. Wenn Ihre Kinder nicht zuhören, sagen Sie: 'Na ja, Mama geht in den Ruhestand.' Das heißt natürlich, Mama kocht nicht, liest keine Geschichten und wäscht keine Wäsche. Tun Sie dies eine Weile, bis die Kinder merken, dass sie sich anstellen müssen, wenn sie Mama wieder in die Bücher wollen. Oder bieten Sie an, sie für ein paar Tage in einen Sweatshop zu schicken . . . Eek!

  4. ISS gesünder. Sie und Ihr Partner werden frisch! Alles wird gentechnikfrei, biologisch, frisch vom Bauernhof sein! Sie werden keine verarbeitete Portion essen und Ihre Kinder werden Shakes mit Grünkohl trinken und es lieben! Natürlich werden Sie nach zwei Tagen, in denen Ihre Kinder Ihnen und Ihrem Grünkohl den großen F-U geben, wieder zu Mac and Cheese zurückkehren und Ihr Gesicht auf die Sekunden der Kinder stopfen.

    Das real Auflösung: beschließen zu Versuchen gesünder zu essen. . . manchmal. Zum Beispiel, wenn Ihre Kinder schlafen, Sie bei der Arbeit sind oder Schweine fliegen.

  5. Machen Sie Ihre MIL zu Ihrer BFF. Du hast dieses Jahr beschlossen, Du wirst die Lieblingsschwiegertochter deiner MIL sein . Sie wird dich lieben. Du wirst all ihre subtilen herablassenden Kommentare ignorieren und sie leise hinunterschlucken. Du wirst sie einladen, Dinge mit dir zu unternehmen, und wenn sie deine Kleidung beleidigt, wirst du in pseudozustimmender Haltung passiv nicken.

    Das real Vorsatz: Trinke mehr, wenn du deine MIL siehst, halte dir den Mund zu oder werde Nonne.

  • 15 realistische Neujahrsvorsätze, die berufstätigen Müttern helfen, 2018 das Gleichgewicht zu finden
  • Machen Sie 2017 mit diesem 14-Tage-Plan zum bisher besten Jahr Ihrer Familie