6 Workouts, von denen Sie 2017 besessen sein werden

Neues Jahr, neue Ziele, neue Workouts! Wir sehen bereits einige Fitnesstrends, die uns einen soliden Hinweis darauf geben, welche Arten von Workouts 2017 super beliebt sein werden. Hast du diese noch nicht ausprobiert? Das kommende Jahr ist die perfekte Zeit, um zu experimentieren und etwas Neues und Großartiges zu finden, das Sie lieben. Und obwohl wir nicht sehen, dass Ihre Lieblings-Bootcamps oder Radsportkurse an Schwung verlieren, gibt es einige aufstrebende Nachwuchstalente, die das neue Jahr total dominieren werden – wir glauben, dass Sie sie lieben werden!

1. Boxen

Mit dem Aufstieg der Boutique-Boxstudios und die Hinzufügung von Anfängerkursen zu traditionellen Boxstudios wird das Boxen 2017 ein noch größeres Jahr erleben als 2016. Bonus: Sie müssen nicht einmal in den Ring springen, um die Vorteile dieser Ganzkörperübung zu nutzen. ebenso viele Studios sind auf einen kontaktlosen Fitnessstil ausgerichtet. Und mit zusätzlicher Sichtbarkeit von Prominente teilen ihre Box-Workouts , wissen wir, dass im kommenden Jahr mehr Frauen als je zuvor auf die schweren Taschen schlagen werden. Dies angstmindernd , ultra-empowerndes Training ist hier, um Ihnen dabei zu helfen, in den Arsch zu treten, Namen zu nennen und Ihr bisher gesündestes Jahr zu haben. Kannst du nicht in ein Box-Gym kommen? Versuche dies Cardio-Box-Workout für zu Hause von einem Equinox-Trainer.

2. Megaformer (Die Lagree-Methode)

Wie Pilates auf Crack, a Megaformer-Klasse gibt Ihnen ein intensives Reformer-Training, das Ihre Muskeln zittern, brennen und Sie möglicherweise für die nächsten 72 Stunden hassen lässt. Die Klassen basieren auf der Lagree-Methode, benannt nach dem Trainer und Megaformer-Schöpfer Sebastien Lagree. Das Training ist hart, aber so, so gut.



Promis mögen Bella Dorn und Lea Michele sind Stammgäste bei das Studio MDR , einem beliebten Lagree-Studio in Los Angeles, und wir gehen davon aus, dass auch im kommenden Jahr noch mehr A-Lister und fitte Influencer ihre Megaformer-Workouts teilen werden.

3. Tanzen Sie Cardio

Die Menschen wollen sich auf eine Weise bewegen, die sich nicht wie Bewegung anfühlt – und wenn die Explosion von Der Fitness-Marshall 's Popularität war ein Indikator dafür, dass Tanz-Cardio-Workouts in diesem Jahr beliebter denn je sein werden. Studios entstehen in großen U-Bahnen, wie z Das Unternehmen in San Francisco u 305 Eignung in New York City, also machen Sie sich bereit, sich durch das Jahr 2017 zu tanzen. Diese Kurse fühlen sich eher wie eine Party als wie ein Workout an. Holen Sie sich damit einen 20-minütigen Vorgeschmack auf das Abtanzen der Kalorien Tanz-Cardio-Bootcamp die Sie in Ihrem Wohnzimmer machen können.

4. Klassen mit gemischten Formaten

Geschwindigkeitsspiel , Orange-Theorie , Barrys Bootcamp , JA – diese Klassen haben alle eines gemeinsam, und zwar ihr Hybridformat. Sie mischen mehrere Workouts in einer Klasse! Während Sie in vielen Kursen 45 bis 60 Minuten lang an einem Gerät sitzen oder einen bestimmten Übungsstil ausführen, liefern diese Studios Workouts, die genau das bieten Kombiniere Krafttraining und Cardio , das ist der effektivste Weg, um Kalorien zu verbrennen.

Wir haben mit Superstar-Trainerin Jeanette Jenkins gesprochen (hier können Sie sie in Aktion sehen 30-minütiges Cardio Sculpt-Workout ), und sie hatte den gleichen Gedanken – diese Klassen mit gemischten Formaten werden im kommenden Jahr riesig sein. Wieso den? 'Sie verhindern eine Überbeanspruchung [Verletzungen] an den Gelenken, wenn man immer wieder genau dasselbe tut.' Sie stellte fest, dass Studios wie YAS und Speedplay „verstanden“ haben und dass andere Studios, die ein abwechslungsreiches Training mit verschiedenen Geräten anbieten, Fitnesskunden langfristig gesünder halten werden.

Egal, ob Sie eine Kombination aus Yoga und Spin in einer Klasse, eine HIIT-Sitzung mit gemischten Formaten oder ein Training im Bootcamp-Stil mögen, das mehrere Geräte und Bodenarbeit kombiniert, es ist für jeden etwas dabei. Und wir sind noch gespannter, was sonst noch auftauchen wird, wenn dieser Trend 2017 weiter zunimmt. Vielleicht eine Box-Slash-Megaformer-Klasse??

5. Trainings-Apps

Mit ClassPass hebt die unbegrenzte Option auf , müssen viele Benutzer die Lücke mit einem anderen praktischen Training füllen, das Sie jederzeit und überall ausführen können. Und wie macht man das kostengünstig? Mit Apps und Home-Workouts.

Apps wie Kayla Itsines 's Schwitzen Sie mit Kayla und Nike Damen aufgefrischt NTC verzeichnete in diesem Jahr einen Anstieg der Popularität, und wir sagen voraus, dass sie 2017 noch besser abschneiden werden – insbesondere nachdem Kayla GLITZ Anfang dieses Jahres in einem Interview gesagt hatte, dass aufregende neue Updates für die SWK-App kommen würden.

Neuere Apps wie aaptiv und Sworkit bauen auch ihre Anhängerschaft auf und bringen On-Demand-Training und -Coaching mit einer Vielzahl von Workouts und Stilen zur Auswahl auf Ihr Telefon. Und wie immer erwarten Sie aufregende neue Workouts für zu Hause auf der GLITZ Active-App , zu.

6. Live-Stream-Klassen

Willkommen in der Zukunft. Dank des Aufkommens von Livestream-Videos müssen Sie nicht mehr in einer großen Metro leben, um neue, aufregende Fitnesskurse auszuprobieren. Jetzt können Sie von überall auf der Welt das hochenergetische Training zu sich bringen. Warum Netflix streamen, wenn Sie ein hochintensives, körperveränderndes Training streamen könnten?

Wir sehen, dass der Trend von DVD-Workouts zu Streaming-Workouts zu Livestream-Workouts geht – parallel zum Aufstieg von Live-Streaming in sozialen Medien mit Plattformen wie Facebook Live und Periscope.

Marken wie Peloton-Radfahren sind führend in Sachen Fitness, mit dem Ziel, die Energie und Kraft der Klasse in Ihre Solo-Session zu Hause zu bringen. Nicht jedes Studio und jede Marke streamt live Klassen noch, aber wir gehen davon aus, dass die Verschiebung dieses Jahr massenhaft stattfinden wird. Viele Marken haben allgemeines Streaming verfügbar gemacht — FitFusion lässt Sie Unterricht von Jillian Michaels oder Karena und Katrina von Tone It Up nehmen; Stange3 bringt die muskelschüttelnde Studioklasse mit der Fähigkeit zu Ihnen nach Hause Planen Sie Ihre Woche genau wie Sie es mit physischen Studiokursen tun würden; New Yorks Ballett schön lässt Sie pro Stream/Workout bezahlen; und YogaGlo bietet Unterricht zu Hause von weltbekannten Lehrern wie Kathryn Budig.

Alle diese Beispiele versprechen den Aufstieg von mehr Live-Streaming im Jahr 2017. Und mit dem neueste VR-Technologie , wer weiß, was als nächstes kommen könnte? Wir hätten nichts gegen einen Virtual-Reality-Tanz-Cardio-Kurs!