7 Dinge, die viele Leute nicht über Plan B wissen (aber wissen sollten!)

62 Prozent der College-Kids glauben, dass man 18 Jahre alt sein muss, um das Notfallverhütungsmittel Plan B zu kaufen – und sie liegen zu 100 Prozent falsch. Das Kinsey Institute an der Indiana University und Teva Women's Health, die Macher von Plan B in einem Schritt , hat sich zusammengetan, um 3.600 College-Studenten im Alter zwischen 18 und 25 Jahren zu befragen, um zu sehen, wie viel sie über das erste von der FDA zugelassene rezeptfreie Notfallverhütungsmittel wussten, und es war überraschend zu entdecken, wie viel viele Menschen nicht wissen – sollte aber.

Die Pille ist eine wirksame Methode zur Verhütung einer Schwangerschaft nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr oder fehlgeschlagener Empfängnisverhütung, und es ist wichtig, dass sich jeder ihrer Vorteile bewusst ist, um umfassend über ihre Optionen informiert zu sein, falls sie jemals Plan B One-Step in Betracht ziehen müssen. Hier sind die Fakten, die Sie kennen sollten.

Muss man 18 Jahre alt sein, um es zu kaufen?
Nein! In der Umfrage unter College-Studenten im Alter von 18 bis 25 Jahren glaubten 62 Prozent der Männer und 52 Prozent der Frauen, dass Sie 18 Jahre alt sein müssten, um Plan B zu kaufen, aber es ist wichtig zu wissen, dass es keine Altersbeschränkung für den Kauf im Freiverkehr gibt .



Was ist das Zeitfenster für die Einnahme von Plan B nach dem Sex?
Auf die Frage nach dem Zeitfenster für die Einnahme der Pille haben mehr als die Hälfte der befragten Männer und Frauen falsch geantwortet! Plan B sollte innerhalb von 72 Stunden oder drei Tagen nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr oder fehlgeschlagener Empfängnisverhütung eingenommen werden. Es ist wichtig zu beachten, dass je früher Plan B One-Step durchgeführt wird, desto effektiver funktioniert es!

Benötigen Sie eine ID, um Plan B zu kaufen?
Nein! Sie können Plan B ohne Ausweis und ohne Rezept rezeptfrei kaufen. Die meisten lokalen Einzelhandelsgeschäfte und Apotheken verkaufen Plan B rezeptfrei – die Website von Plan B kann Ihnen dabei helfen Finden Sie das Geschäft in Ihrer Nähe .

Schützt es Sie vor STIs?
Plan B ist als Notfallverhütung zur Schwangerschaftsverhütung gedacht – er schützt Sie NICHT vor sexuell übertragbaren Infektionen.

Funktioniert es, wenn Sie bereits schwanger sind?
Die Pille wirkt nicht, wenn Sie bereits schwanger sind. Plan B One-Step funktioniert, indem er die Freisetzung einer Eizelle aus dem Eierstock stoppt. Laut Plan B ist es auch möglich, dass es funktioniert, 'indem es die Befruchtung einer Eizelle (die Vereinigung von Sperma mit der Eizelle) oder die Anheftung (Implantation) an die Gebärmutter (Gebärmutter) verhindert'. Das heißt, wenn Sie bereits schwanger sind, wäre die Pille wirkungslos – Plan B ist keine „Abtreibungspille“.

Können Sie Notfallverhütungsmittel als regelmäßige Empfängnisverhütung verwenden?
Plan B ist eine Backup-Methode zur Empfängnisverhütung, kann aber nicht als Ersatz für die normale Antibabypille verwendet werden, da die Medikamente anders wirken und Plan B keine wirksame Form der regelmäßigen Empfängnisverhütung ist. Nach der Einnahme von Plan B sollte man sofort zu seiner regulären Form der Empfängnisverhütung zurückkehren.

Wie effektiv ist Plan B One-Step?
Laut Plan B kann die Pille bei korrekter Einnahme die Chancen auf eine Schwangerschaft erheblich verringern, wobei festgestellt wird, dass etwa 'sieben von acht Frauen, die schwanger geworden wären, aufgrund der Notfallverhütung nicht schwanger werden'.

  • Ich habe vergessen, meine Geburtenkontrolle zu nehmen; Was soll ich machen?
  • Über die Pille? Fakten über nichthormonelle Geburtenkontrolle