9 Experten-Reisetipps, an die Sie noch nie gedacht haben

Wäre es nicht schön, vor jeder Reise eine Expertin anzurufen und sich von ihr beraten zu lassen, was man einpacken bzw wie man aufrüstet in die erste Klasse? Nun, wir können keinen Telefon-Chat versprechen, aber wir können Ihnen diese Tipps gleich hier und jetzt geben. Grüße an all diese Redakteure, Blogger und Fernsehmoderatoren aus der Reisebranche, die so freundlich waren, uns die Killertipps zu geben, die Sie fragen werden: „Warum ist mir das nie eingefallen?“ In ihrem Namen – gerne geschehen. Wenn du bist reisesüchtig wie wir, dann befolgen Sie diese Tipps!

Ein- und auspacken

„Wenn Sie mit dem Packen fertig sind, packen Sie ein Drittel Ihrer Beute aus. Es wird Ihnen schwer fallen, das zurückzulassen, was Sie für unverzichtbar hielten, aber es wird sich lohnen – denken Sie nur daran, wie viel mehr Sie einkaufen können! Aber machen Sie Platz für etwas Klebeband und ein paar Heftklammern. Man weiß nie, wann man eine behelfsmäßige Wäscheleine, einen Shampoodeckel, einen Handtaschengriff, einen Sandalenriemen, eine Gardinenstange, eine Fusselbürste, eine Säumlösung braucht …“

— Emily Wolman, Chefredakteurin von Einsamer Planet



Ihre Telefonkamera ist nicht nur für Selfies

„Hoffentlich müssen Sie nie mit den Fallstricken einer Reise konfrontiert werden, aber wenn doch, seien Sie darauf vorbereitet. Verwenden Sie vor der Reise die Kamera Ihres Telefons, um alle Ihre Notfallkontaktinformationen zu fotografieren. Falls Ihre Brieftasche oder Ihr Reisepass gestohlen wird, Sie haben alle Informationen zur Hand: Pass, Kreditkartenrückseiten, Telefonnummern, Führerscheindaten, Krankenversicherungskarten, Reisedokumente usw. Im Notfall können Sie Ihre Identität überprüfen , zeigen Sie einen Reisenachweis und nehmen Sie sofort Kontakt mit den Leuten auf.'

-Melanie Nayer, Reiseschriftsteller

Waschbeckenstopper sind unerlässlich

„Tragen Sie immer einen Stift mit, wenn Sie einen internationalen Flug nehmen. Sie werden wahrscheinlich gebeten, ein Zollformular auszufüllen, und sie haben oft keine Stifte im Flugzeug oder auf dem Flughafen. Nehmen Sie auch einen universellen Waschbeckenstöpsel mit Ein billiges 2-Dollar-Stück Gummi, mit dem Sie im Waschbecken Wäsche waschen oder eine Badewanne benutzen können, die sich sonst nicht füllen lässt. Es nimmt wenig bis gar keinen Platz ein, aber es ist es absolut wert.

—Gary Arndt, Alles überall

Pfefferminzöle einpacken

' Ätherisches Pfefferminzöl ist perfekt, um die Nerven bei nervösen Fliegern zu beruhigen und großartig bei Kopfschmerzen oder möglichen Erkältungen, die kommen könnten (reiben Sie etwas auf Ihre Schläfen und unter die Nase). Es ist auch großartig für Magenverstimmungen, die mit ständigem Reisen und dem Verzehr neuer Lebensmittel einhergehen.'

— Jeannie Mark, Nomadenküken

Schokolade geht einen langen Weg

„Sei immer nett zu allen und bring zwei Schachteln Pralinen mit – eine für die Gate-Agenten und eine für die Flugbegleiter, denn sie können deine Reise machen oder brechen. Wenn du es ihnen gibst, tu es mit einem breiten Lächeln, sei aufrichtig , und erwarten Sie keine Gegenleistung. Wenn es eine Chance gibt, dass sie Ihnen einen besseren Platz oder Service geben können, werden sie es tun.'

- John E. DiScala, Johnny Jet

Ihr Handgepäck kann Sie retten

„In Ihrem Handgepäck: Wasser, Snacks, saubere Unterwäsche. Egal, welches Transportmittel Sie benutzen, um von Punkt A nach B zu gelangen, Sie werden durstig und hungrig. Ich war einmal auf einem kurzen Flug und tat es nicht Nehmen Sie meinen Rat an; wir wurden schließlich zu einem anderen Flughafen umgeleitet, saßen drei Stunden herum und flogen zurück – Mann, war ich hungrig und durstig! Und die saubere Unterwäsche … bringen Sie sie und danken Sie mir später.

— JD Andrews, earthXplorer

Investieren Sie in VPN

„Melden Sie sich für einen Virtual Private Network (VPN)-Dienst an. Es ist billig und einfach und bedeutet, dass Sie öffentliches WLAN auf Ihrem eigenen Computer oder Telefon für sichere Transaktionen wie Bankgeschäfte und Online-Hotelbuchungen mit Ihrer Kreditkarte nutzen können.“

— Janice Waugh, Alleinreisender

Füllen Sie Ballaststoffpillen auf

„Bringen Sie Ballaststoffpillen mit; es ist nicht immer einfach, auf Reisen gesunde Entscheidungen zu treffen, also ist es immer gut, Unterstützung zu haben … für den Fall, dass Sie, wissen Sie, Unterstützung haben.“

— Nadia G., Gastgeberin von Beißen Sie mit Nadia G

„Sicher bleiben“ hat unterschiedliche Bedeutungen

„Um sicher unterwegs zu sein, geht es mehr um Ihr Verhalten und Ihren Charakter als darum, zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Das Beste ist, bei Reisen ins Ausland eine selbstbewusste Einstellung zu haben, um sicherzustellen, dass Sie nicht zur Zielscheibe werden wir sind unsicher oder gestresst, dann geraten wir oft in Schwierigkeiten. Bleiben Sie ruhig, bleiben Sie selbstbewusst und gehen Sie immer so, als wüssten Sie, wohin Sie gehen, selbst wenn Sie sich verlaufen haben.

-Marcello Arrambide, Wandernder Händler