An dem Tag, an dem ihr Baby mit Fehlgeburt erwartet wurde, verbirgt 1 Reality-Star ihren Schmerz nicht

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Jamie Otis Hehner ✨💗 (@jamienotis)

Jamie Otis erfuhr zum ersten Mal, dass ihre Träume, Mutter zu werden und ihrem Babybauch beim Wachsen zuzusehen, im Juni zerschmettert wurden. Sie öffentlich die Nachricht von ihrer verheerenden Fehlgeburt geteilt Monate später, aber heute ist ein weiterer herzzerreißender Tag für die Auf den ersten Blick verheiratet Stern: Es wäre der Fälligkeitstermin ihres Babys gewesen.

Genau wie in ihrem vorherigen Beitrag, wo sie beschrieb ihr schreckliches Erlebnis zusammen mit einem Foto ihres 'zu früh geborenen Babys', um anderen leidenden Frauen zu zeigen, dass sie nicht allein sind, spricht Jamie an diesem schweren Tag genauso offen über ihren Schmerz. „Heute soll ich einen süßen, voll ausgetragenen Jungen bekommen. Er soll mich in die Wehen bringen und schreien, wenn er rauskommt“, schrieb Jamie zusammen mit einer Sammlung bittersüßer Fotos. „Sein Daddy und ich hielten ihn fest und ließen ihn wissen, dass alles in Ordnung sein wird.“

Obwohl Jamie ihr Baby nach seiner Totgeburt wiegen konnte, war sie nicht in der Lage, all seine Ängste zu beruhigen, und sie muss immer noch mit dieser schmerzhaften Realität fertig werden. 'Manchmal frage ich Gott immer noch: 'Warum?' Ich frage mich oft, ob ich das nicht gegessen oder hochgehoben hätte, dass er vielleicht noch in Sicherheit wäre?' schrieb Jamie. „Ich weiß, es ist wahrscheinlich nichts, was ich getan habe, aber es bricht mir einfach das Herz zu wissen, dass seine süße kleine Seele keine Chance auf Leben bekommen hat.“



An dem Tag, an dem sich diese hoffnungsvolle werdende Mutter einst vorstellte, Johnathan Edwards Geburt zu feiern, schätzt sie stattdessen ihr „Engelsbaby“ und findet Trost in dem Wissen, dass er, obwohl er zu früh geboren wurde, jetzt auf sie aufpasst. „Ich werde mein Leben damit verbringen, ihn zu ehren und zu lieben“, fügte Jamie hinzu.