Billy Bob Thornton über seine Beziehung zu Angelina Jolie: „Ich habe mich nie gut genug für sie gefühlt“

Bis heute, Billy Bob Thornton und Angelina Jolie 's kurze Ehe Anfang der 2000er Jahre ist eine der bizarreren Beziehungen, die durch Hollywood kamen. Es gab Blutampullen, grafische Makeouts auf dem roten Teppich und (natürlich) jede Menge Limo-Sex . Obwohl sie sich bereits 2003 scheiden ließen, die Böser Weihnachtsmann 2 Der Schauspieler hat kürzlich über ihre turbulente Werbung in erzählt die neuste Ausgabe der GQ etwas mehr als einen Monat nach der Ankündigung der Schauspielerin und Aktivistin ihre Trennung von Ehemann Brad Pitt . „Ich habe mich nie gut genug für sie gefühlt“, sagte der 61-jährige Schauspieler und stellte fest, dass ihre Leidenschaft für Politik und Humanität nicht so leicht mit seiner entspannten Lebensweise vereinbar war. 'Ich fühle mich in der Nähe von reichen und wichtigen Leuten wirklich unwohl.'

Trotz seines Unbehagens gegenüber Hollywoods Elite fügte Billy Bob hinzu: „Ich mag, wie ich bin“, und scheint sich ziemlich beruhigt zu haben. Angelinas Name ist immer noch auf seinem Bein und einem Teil seines Arms tätowiert (letzterer ist jetzt von einem Engel bedeckt), aber es gibt auch die Namen von Billys derzeitiger Frau Connie Angland und ihrer entzückenden 12-jährigen Tochter Bella. „Sehen Sie, es ruht nur dort“, sagte er der Schriftstellerin Taffy Brodesser-Akner, während er auf eine der Tinten-Hommagen an Angelina zeigte. 'Sie können den Namen immer noch sehen.' Er verriet auch, dass er immer noch alle paar Monate mit seiner Ex spricht, wenn die beiden nicht mit ihren Kindern beschäftigt sind, und dass sie recht freundlich miteinander bleiben. Zum Glück ist die Phlebotomie-Phase ihrer Freundschaft offiziell in der Vergangenheit.

  • Sandra Bullock und Billy Bob Thornton teilen ein paar süße Momente auf dem Roten Teppich