Das Verlangen nach Schokolade während der Periode ist echt, bestätigt die Ernährungsberaterin

Ist ein regelmäßig getimtes, unersättliches Verlangen nach Schokolade Ihr erstes Anzeichen von PMS? Bei vielen Frauen ist das Verlangen nach Schokolade während ihres Menstruationszyklus sehr stark und fast immer mit Beckenkrämpfen verbunden.

Verwandt : Die Vorteile von dunkler Schokolade

Und während es innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft einige Debatten darüber gibt, ob Heißhunger einen Nährstoffmangel bedeutet, Ernährungswissenschaftlerin Lisa Eberly, RD , sagt, dass dieses Verlangen echt ist. „Unser Körper sehnt sich nach Magnesium, wenn wir Muskelkrämpfe jeglicher Art haben, und das Essen von Schokolade lindert Krämpfe.“ Aufgrund der beruhigenden, heilenden Eigenschaften, die Schokolade haben kann, neigen Frauen dazu, sich auch emotional danach zu sehnen. Es ist ein Komfortessen wie kein anderes (aber wir beschweren uns nicht).



Dies führt zu Heißhunger über den monatlichen Zyklus hinaus. Verlangen nach Magnesium und Schokolade kann auftreten, wenn Sie andere Arten von Krämpfen oder sogar ein Augenzucken haben.

Ein weiterer Schokoladenbonus während deiner Periode? Der Koffeingehalt kann Kopfschmerzen lindern, was eine weitere häufige Nebenwirkung ist. Nicht, dass Sie eine Entschuldigung für Schokolade brauchten, aber jetzt können Sie es voll und ganz untermauern, weil Wissenschaft.

Verwandt : Gesunde Haferflocken mit dunkler Schokolade