Der Schöpfer der KonMari-Methode zeigt, wie Aufräumen Ihren Geisteszustand verbessern kann

Unordnung loszulassen ist für mich kathartisch. Ich liebe das Aussehen und Gefühl eines aufgeräumten Zuhauses und meine minimalistische Herangehensweise an meine Einrichtung, meinen Kleiderschrank und vieles mehr meine Reisegewohnheiten hat mir geholfen, neben einem saubereren Haus auch einen klareren Kopf zu haben. Marie Kondo – Autorin von Die lebensverändernde Magie des Aufräumens , Schöpfer der KonMari-Methode und Königin des Entrümpelns – dreht sich alles darum, die Freude an dem zu finden, was man besitzt, und alles andere loszulassen. Der Organisationsexperte beantwortete kürzlich Fragen zu Quora , und eine Antwort sprang besonders heraus. Auf die Frage, wie Ordnung halten Menschen psychisch verändern kann, hat Marie Kondo Folgendes darüber zu sagen, wie es sich auf Ihr eigenes Glück auswirkt.

„Du gewinnst mehr Selbstvertrauen. Außerdem wirst du optimistischer und geistig ruhiger als vor dem Aufräumen.

Für diese Veränderungen gibt es mehrere Gründe: Ihr Selbstwertgefühl verbessert sich, wenn Sie anfangen, in aufgeräumten, schönen Räumen zu leben, und Sie gewinnen an Entscheidungsfähigkeit, wenn Sie immer wieder entscheiden, was Sie wegwerfen/verschenken und was Sie behalten möchten. Auch die Art und Weise, wie wir Dinge loslassen, spielt in der KonMari-Methode eine wichtige Rolle.



Die KonMari-Methode hat einen Schritt, in dem wir uns für die Dinge bedanken, bevor wir sie wegwerfen.

Sie würden nicht nur zu einem Lieblingskleidungsstück, das Sie getragen haben, bis es abgenutzt war, sagen: „Danke, dass Sie Freude in mir entfacht haben“, Sie würden auch zu einem Kleidungsstück sagen, das Sie kein einziges Mal getragen haben: „Danke, dass Sie mir das beigebracht haben passt oder Farbe steht mir nicht gut.' Sie werden die Rollen aller Dinge schätzen, die zu Ihnen gekommen sind, und Wertschätzung für alle erfahren.

'Durch diese Erfahrung werden Sie die Wahrheit wiederentdecken, dass Sie von so vielen Dingen unterstützt wurden, und Sie werden Ihre Dankbarkeit für Dinge vertiefen, die Sie zurücklassen.'

Durch diese Erfahrung werden Sie die Wahrheit wiederentdecken, dass Sie von so vielen Dingen unterstützt wurden, und Sie werden Ihre Dankbarkeit für Dinge vertiefen, die Sie zurücklassen.

Um ein persönliches Beispiel zu nennen: Ich hatte schon immer wenig Selbstvertrauen. Wenn ich vor einer großen Rede nervös werde, denke ich mir, dass es mir gut gehen wird, weil diese Kleidung mich schützt und diese Schuhe mich stützen, und das beruhigt mich.

Sobald Sie beginnen, durch das Aufräumen ständige Dankbarkeit für Ihre Sachen und Ihr Zuhause zu empfinden, werden Sie beginnen, sich erleichtert und beruhigt zu fühlen, als ob Sie immer von etwas Größerem als Ihnen beschützt würden.'

Der Schlüssel zum Verständnis der KonMari-Methode oder um herauszufinden, welche Reinigungsmethode für Sie funktioniert, besteht darin, zu erkennen, dass es beim Entrümpeln um so viel mehr geht, als nur darum, physische Dinge loszuwerden. Es kann Wunder für Sie bewirken auch psychische Gesundheit und Glück .

  • 9 Möglichkeiten, ein Minimalist zu sein