Der Waffenstillstand in Aleppo fällt auseinander und 4 weitere Geschichten, die Sie wissen sollten, 14. Dezember

  • Der Syrien-Konflikt hat sich verschärft. Ein dringend benötigtes Berichten zufolge ist der Waffenstillstand zwischen Militär und Rebellen in Aleppo auseinandergefallen . Es gibt widersprüchliche Berichte darüber, wer zuerst gegen das Abkommen verstoßen hat, das es Zivilisten ermöglicht hätte, sicher aus der Stadt zu fliehen, die von regierungsnahen Kräften eingenommen wurde. Stattdessen gehen Bombenanschläge und Morde vor Ort weiter. NPR schätzt, dass sich Zehntausende Zivilisten in Aleppo aufhalten.
  • In US-Nachrichten sagte die Bundesregierung Donald Trump muss Anteile an seinem Hotel in Washington DC abgeben vor der Einweihung aufgrund eines Interessenkonflikts. Die General Services Administration teilte den Hausdemokraten mit, dass Trump gegen seinen Mietvertrag verstoßen wird, sobald er Präsident wird, weil das Hotel auf Bundeseigentum steht. Im Jahr 2013 unterzeichnete Trump einen 60-Jahres-Mietvertrag mit der GSA, der verhindert, dass gewählte Beamte im Mietvertrag stehen oder in irgendeiner Weise davon profitieren.
  • Prominente sind Trauer um den Tod von Alan Thicke , der am Dienstag beim Eishockeyspielen mit seinem 19-jährigen Sohn Carter einen Herzinfarkt erlitt. Der 69-jährige Schauspieler wurde vor allem durch seine Rolle als Jason Seaver in bekannt Wachstumsschmerzen und neuerdings als Mike weiter Volleres Haus . Leonardo Dicaprio , der mit ihm auf erschien Wachstumsschmerzen , schrieb einen Facebook-Beitrag, in dem es hieß, Thicke habe „mich und so vielen anderen die wertvollen Lektionen über Demut und Dankbarkeit beigebracht“, während viele andere ehemalige Co-Stars ebenfalls ihr Mitgefühl zum Ausdruck brachten. Thicke wird von Frau Tanya und drei Söhnen, Robin, Brennan und Carter, überlebt.
  • Das Nominierte für den Screen Actors Guild Award wurden heute Morgen bekannt gegeben. In den Filmkategorien Manchester am Meer führte mit vier Nominierungen, gefolgt von Zäune und Mondlicht mit drei. Auf der TV-Seite Netflix Fremde Dinge , The People gegen O.J. Simpson: Amerikanische Kriminalgeschichte , Westwelt , und Die Krone jeder erhielt drei Nicken. Mit Nominierungen für Nebendarstellerinnen wie Viola Davis, Naomie Harris und Octavia Spencer ist dies das erste Mal seit 2008, dass dies der Fall ist Die meisten Nominierten der Kategorie sind Farbige .
  • Die Zukunft kommt auf die Straße. Ride-Sharing-Unternehmen Uber hat seinen Service für selbstfahrende Autos in San Francisco eingeführt Am Mittwoch. Jetzt können SF-Fahrer, die ein UberX anfordern, mit einem selbstfahrenden Auto abgeglichen werden. Die Flotte wird aus Volvo-SUVs bestehen und ist noch nicht vollständig autonom – jedes Fahrzeug wird einen Sicherheitsfahrer und einen Testingenieur an Bord haben, um auf Pannen zu achten. Trotz dieser Vorsichtsmaßnahme argumentiert die kalifornische DMV, dass Uber die erforderliche Genehmigung zum Testen selbstfahrender Autos fehlt. Das Unternehmen hat jedoch bereits Praxis; es rollte diesen Herbst ein ähnliches Programm in Pittsburgh mit Ford Focus-Autos aus.