Die 4 gesunden Grundnahrungsmittel, die Hilaria Baldwin immer in ihrem Kühlschrank hat

Mit drei Kindern, alle unter drei Jahren (die kleine Carmen ist knapp über 3 Jahre alt, Rafael ist 1 und Leo ist ein Neugeborenes!), einem vollen Terminkalender als Autorin und Geschäftsfrau und kaum genug Zeit dafür gehe in eine Yoga-Praxis Während die Babys schlafen, muss Hilaria Baldwin sicherstellen, dass sie ihren Körper mit genau den richtigen Nahrungsmitteln versorgt – und das so effizient wie möglich.

Die fleißige Mutter und Yogi bringt ihr neues Buch heraus (voller gesunder Rezepte!), Die Living Clearly-Methode: 5 Prinzipien für einen fitten Körper, einen gesunden Geist und ein freudvolles Leben . Und obwohl sie GLITZ erzählt hat, wie verrückt ihr Alltag sein könnte, scheint sie wirklich alles beisammen zu haben. Sie ist glücklich, in Bewegung und so fit und gesund.

Also mussten wir natürlich wissen, was sie gegessen hat und was sie immer zur Hand hat. Die organisierte Listenmacherin hat eine solide Methode mit vier Grundnahrungsmitteln für ihre Hauptmahlzeit: Quinoa-Bowls. „Das Leben ist so hektisch, also ist es so wichtig, Dinge für ein paar Tage gekocht und fertig zum Mitnehmen zu haben – aber trotzdem das Essen anders zu haben – so wichtig. Ich habe immer Quinoa-Schüsseln!“



Ihre Taktik für die Zubereitung von Mahlzeiten ist super einfach und leicht umzusetzen. 'Das ist wie Salat machen!' Sie sagte. Hier ist, was sie immer zur Hand hat, egal was passiert:

  1. Gekochte Quinoa: Als Grundlage für ihre Hauptmahlzeit kocht Hilaria Quinoa für ihren Kühlschrank.
  2. Proteine: Hilaria stellt Bowls mit Hühnchen, Fisch und Tofu her – auch vorbereitete Mahlzeiten und ready-to-go-Mix-and-Match-Bowls.
  3. Gemüse: Sie hat uns erzählt, dass sie immer verschiedene Gemüsesorten hat, aber sie liebt auch Süßkartoffeln und Linsen, die sie dort hineinwerfen kann. So entsteht die perfekt ausbalancierte Schale mit gesunden Stärken und Ballaststoffen.
  4. Gesundes Dressing: Und sie macht es selbst! Beenden Sie die Quinoa-Schüssel mit einem würzigen Dressing (natürlich mit zweckmäßigen Zutaten), um die Dinge frisch und anders zu halten. Ihr Lieblingsdressing ist ein „Kamillen-, Honig- und Lavendel-Dressing“, von dem sie sagt, dass es „perfekt ist, um Stress und Angst loszulassen“ oder „alles, was Sie nicht mehr brauchen“. Sie liebt es, die heilenden Eigenschaften von Lavendel in ihr Essen zu bringen, um sich zu beruhigen.

Diese Methode der Zubereitung von Mahlzeiten können wir alle zur Hand haben – gekochte Quinoa und Proteine, vorbereitetes Gemüse und ein gesundes Dressing. Sie sind alle so einfach zuzubereiten und vorzubereiten, dass sie die ganze Woche über im Kühlschrank aufbewahrt werden können, und es ist eine todsichere Art der Zubereitung von Mahlzeiten, ohne dass Langeweile aufkommt.