Die Frau von Alan Thicke spricht zum ersten Mal über den Tod ihres „geliebten“ Mannes

Alan Thicke starb am 13. Dezember nachdem er beim Hockeyspielen mit seinem Sohn Carter und jetzt seiner Frau einen Herzinfarkt erlitten hatte, Tanya Callau, spricht zum ersten Mal über den tragischen Tod ihres Mannes. Am Dienstag veröffentlichte Tanya eine Erklärung dazu Personen , und sagte: „Mit herzzerreißender Traurigkeit und unglaublicher Trauer danke ich allen von ganzem Herzen für die Liebe und Unterstützung in dieser unvorstellbaren Zeit. Unter Tränen und Lächeln kamen unsere liebsten Familienmitglieder und Freunde in unserem Haus zusammen um das Leben meines süßen und hingebungsvollen Mannes Alan Thicke zu feiern.'

Tanya – die Alan im Mai 2005 in Mexiko geheiratet hatte – gab auch bekannt, dass sie sich am Montag bei seinem Gedenkgottesdienst endgültig verabschiedet hatte, und fügte hinzu: „Gestern haben wir zusammen mit meinen Stiefsöhnen und unserer gemeinsamen Großfamilie meinem geliebten Ehemann die Seele gelegt Gefährte und dem Patriarchen unserer Familie zur Ruhe. Wir bitten Sie, unsere Privatsphäre in dieser Zeit tiefer Trauer zu respektieren.' Tanya und der Rest ihrer Familie haben darum gebeten, in Alans Gedenken an die Juvenile Diabetes Research Foundation zu spenden, „eine Sache, die ihm sehr am Herzen liegt“.

  • Robin Thicke bricht sein Schweigen über Papa Alans Tod: Er war der „größte Mann, den ich je getroffen habe“
  • Leonardo DiCaprio schreibt eine rührende Hommage an seinen ehemaligen Wachstumsschmerzen-Costar Alan Thicke