Die unerwartete Freundlichkeit eines Fremden, die für eine schwangere Kellnerin alles veränderte

„Ich konnte nicht glauben, was ich sah, weil es so ein hoher Betrag war – 900 Dollar sind eine Menge Geld. Und es dauerte eine...

Geschrieben von Liebe, was zählt an Montag, 26. Dezember 2016

Sarah Clark war bereitet sich auf eine aufregende und doch schwierige Zeit vor bevorstehender Start ins Jahr 2017. Im neunten Monat schwanger, arbeitete die Kellnerin aus Arizona ihre letzten Schichten, bevor sie im Januar ihren unbezahlten Mutterschaftsurlaub antrat. Leider wird ihr Verlobter diese Woche ebenfalls operiert und wird sich währenddessen erholen vorübergehend arbeitslos verfahrensbedingt monatelang.

Jedoch, eine Kundin, die auch schwanger war und bewegt von Sarahs Umständen, nahm sie es auf sich, diese werdende Mutter zu verlassen ein schockierender Tipp : $900. „Ich konnte nicht glauben, was ich sah, weil es so viel war“, sagte Sarah gegenüber CBS News. „Neunhundert Dollar sind eine Menge Geld. Es hat eine Weile gedauert, bis es einsetzte, und als ich es tat, habe ich eine Weile geweint. Sie hören immer von diesen Dingen, aber Sie erwarten nie, der Empfänger davon zu sein. '

Zusammen mit dem großzügigen Trinkgeld hinterließ die Frau eine Notiz auf der Quittung, bevor sie ihre Bestellung zum Mitnehmen abholte und ging. „Das ist Gottes Geld – er hat es uns gegeben, damit wir es Ihnen geben können. Gott segne Sie“, schrieb die unbekannte Frau.



Sarah und die nette Frau hatten sich schon mehrmals unterhalten, als der Gast im Restaurant war, und Sarah sagte, sie habe das Trinkgeld nicht einmal bemerkt, bis die Frau schon gegangen war. „Ich weiß nicht, ob sie wirklich versteht, wie sehr uns das in dieser Saison helfen wird“, sagte Sarah. „Da ich im Mutterschaftsurlaub bin und er arbeitslos ist, werden wir kein Einkommen erzielen. Das wird also wirklich bei der Miete und anderen Rechnungen und solchen Dingen helfen.“

  • 2 Mädchen wurden nach seinem tragischen Tod mit der Stimme ihres verstorbenen Opas zum Build-a-Bear
  • Alles, was Sie über diese „Baum des Lebens“-Fotos wissen müssen, die weiterhin viral werden