Diese entscheidenden Rogue One-Szenen waren in den Trailern, aber nicht im fertigen Film

Wenn Sie schon gesehen haben Schurke Eins , der neuesten Ergänzung des Star Wars-Universums, ist wahrscheinlich einiges passiert. Einerseits flippen Sie wahrscheinlich wegen all der außergewöhnlichen Leckereien aus, die im Film zu sehen sind. Ich meine, zwischen die Einbeziehung von Darth Vader , das Cameo-Auftritt von R2-D2 und C-3PO , und die bemerkenswerte digitale Wiedergabe von Peter Cushing , es ist schwer nicht restlos begeistert sein. Und lassen Sie uns nicht einmal anfangen dieser Überraschungsauftritt am Ende . Bei all der Aufregung und intergalaktischen Magie, die so nahtlos knüpft genau an Eine neue Hoffnung , aber wir haben ein Hühnchen zu rupfen. Es hängt alles mit den ersten Blicken zusammen, die wir vom Film bekommen haben.

Wenn Sie wie wir sind, werden Sie sich daran erinnern, dass es ziemlich viele waren umfangreiche Trailer zum Film , die wir uns vielleicht dutzende Male angesehen haben oder auch nicht. Nachdem wir den Film gesehen haben, ist uns schmerzlich klar geworden, dass eine Tonne des Filmmaterials, das wir im Voraus gesehen haben, es nicht einmal in die endgültige Fassung des Films geschafft hat. Auch das sind keine kleinen Versäumnisse. Bevor wir uns mit dem befassen, was hätte sein können, hat jemand gnädigerweise einen Supercut von jeder Einstellung gemacht, die im Film fehlt. Schauen Sie es sich unten an.

Für mich ist der auffälligste Ausschluss aus dem Film dieses eindringliche Zitat von Saw Gerrera. 'Was wirst du tun, wenn sie dich erwischen? Was wirst du tun, wenn sie dich brechen?' er fragt. 'Wenn du weiter kämpfst, was wird aus dir?' Das Gefühl scheint stark in eines der prominentesten Themen im Star Wars-Universum einzufließen: dass es viele Grauzonen zwischen Gut und Böse gibt, dass die dunkle Seite eine starke Anziehungskraft hat und dass die Guten nicht immer bleiben gut. Tatsächlich war dieses Zitat so wirkungsvoll, dass es eine große Theorie befeuerte: das Jyn Erso könnte Captain Phasma werden . Inzwischen, nachdem wir den Film gesehen haben, wissen wir, dass Jyn nicht Captain Phasma wird. Bei so starken Hinweisen in den Trailern ist es ziemlich enttäuschend, dass all die vagen Vorahnungen enträtselt wurden.



Es gibt noch etwas anderes, das besonders überzeugend ist: Es scheint, dass in den Trailern auch ein alternatives Ende versteckt ist. In einer Szene rennen Jyn Erso und Captain Cassian am Strand entlang und Jyn hat die Pläne für den Todesstern in der Hand. In einer anderen Einstellung schlendert Leutnant Krennic am Strand entlang, sein weißer Umhang flattert prächtig hinter ihm. In einem weiteren steht ein TIE-Jäger zwischen Jyn und den Satellitenkontrollen.

Im letzten Schnitt von Schurke Eins , bekommen wir ein ganz andere Endsequenz . Jyn schafft es ohne Unterbrechung zu den Kontrollen und Krennic fängt sie auf dem Rückweg ab. Cassian setzt ihn oben auf dem Turm außer Gefecht, und er und Jyn schaffen es kaum bis zum Boden, bevor der Planet explodiert. Gab es eine andere Version der letzten Sequenz, in der Jyn und Cassian und Krennic ihre Verfolgungsjagd zum Strand aufnehmen? Ist es möglich, dass es eine alternative Version gab, in der einige der Schurke Eins Rebellen überleben? Es scheint, dass die Spekulation vorerst so bleiben muss. Trotzdem können wir nicht umhin, uns zu fragen, welche Geheimnisse im Laufe der Zeit ans Licht kommen werden.

  • Wie Rogue One möglicherweise auf den Ursprung des Obersten Führers Snoke hingewiesen hat
  • Sie fragen sich, wer eigentlich Darth Vader in Rogue One spielt?