Dieser Junge ist jetzt derjenige, der seinem unglaublichen Vater hilft, mit einer tragischen neuen Diagnose fertig zu werden

Aktualisieren:

Gabriel Marshall und sein Vater Josh stahlen zum ersten Mal Herzen im Internet, als sie ein Foto des Vater-Sohn-Duos teilten, das passende Narben wiegte, zusammen mit der herzerwärmenden Geschichte dahinter.

Gabriel hatte sich einer Gehirnoperation unterzogen, um einen bösartigen Gehirntumor zu bekämpfen, und als sein Vater erfuhr, dass sein Sohn wegen der Narbe über seinem Ohr verlegen war, beschloss Josh, sich eine identische Version auf den Kopf tätowieren zu lassen. Aber jetzt ist Gabriel derjenige, der seinem Vater Kraft gibt, nachdem er das erfahren hat sechs Monate später , sein Krebs ist zurück.

„Uns wurde ziemlich genau gesagt, dass der Tumor aktiver wird“, sagte er gegenüber KWCH. „Aufgrund der Position, an der es sich befindet, ist es nicht funktionsfähig. Das Nichtwissen ist das, was wirklich weh tut.“



Während sein Vater mit den verheerenden Nachrichten und der damit verbundenen Ungewissheit zu kämpfen hat, hat Gabriel keine Zweifel, was er tun muss, und ist bereit zu kämpfen. „Beten Sie weiter“, sagte Gabriel laut CNN. 'Und ich werde es durchstehen.'

Gabriel geht nach dem Motto 'Versuche nicht, es zu jammern, und sei einfach stark' voran, wie er konzentriert sich auf seine Weihnachtswunschliste und sich nicht von Krebs definieren zu lassen. „Er ist mein Superheld“, sagte Josh. „Er hat mir [gezeigt], worum es im Leben wirklich geht und wie man das Beste aus allem herausholen kann.

Ursprüngliche Geschichte:

Nachdem Josh Marshall zugesehen hatte, wie sein kleiner Junge gegen eine seltene Form von Krebs kämpfte, war er am Boden zerstört, als Gabriel mitteilte, wie er sich fühlte: wie ein Monster.

Um den bösartigen Hirntumor zu bekämpfen, musste das inzwischen 8-jährige Kind operiert werden, um einen Teil des Tumors zu entfernen. Während die Operation seinen Zustand vorerst erfolgreich stabilisierte, hinterließ sie auch eine große Narbe über Gabriels rechtem Ohr. Als Gabriel das seinem Vater erzählte er fühlte sich sehr selbstbewusst Wegen der neuen Narbe wusste sein Vater sofort, dass er etwas tun musste.

„Das hat mir das Herz gebrochen“, sagte Josh BuzzFeed . „Ich habe ihm gesagt, wenn die Leute uns anstarren wollen, können sie uns beide anstarren.“ Der engagierte Vater bekam eine identische Version von Gabriels Narbe auf seinem Kopf tätowiert an der genauen Stelle wie das Zeichen seines Sohnes. Nachdem Josh ein berührendes Foto geteilt hatte, das ihre passenden Köpfe zeigte – zusammen mit seiner bedingungslosen Liebe zu seinem Kind – gewann das bewegte Bild St. Baldricks Stiftung 's #BestBaldDad-Wettbewerb.

Josh hat das Foto mit einer einfachen Erklärung versehen, dass er das Tattoo bekommen hat, um das Selbstvertrauen seines Sohnes zu stärken, aber es ist klar zu sehen, dass dieser Vater alles tun wird, was er kann, um seinen Sohn bei jedem Schritt zu unterstützen.