Dieser Reality-Star spricht mit einem herzzerreißenden Foto über ihre Fehlgeburt

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Jamie Otis Hehner ✨💗 (@jamienotis)

Nach einer Fehlgeburt im Juni Auf den ersten Blick verheiratet Star Jamie Otis spricht zu Ehren des Schwangerschafts- und Säuglingsverlustbewusstseinsmonats über ihren Verlust. Jamie und ihr Ehemann Doug Hehner haben ihren kleinen Jungen im Alter von vier Monaten verloren, und jetzt ist sie es auf Instagram genommen um ihre Geschichte zu teilen.

„Oktober ist der Monat des Bewusstseins für Schwangerschaft und Verlust von Säuglingen. Ich kann heute Nacht nicht gut schlafen, also habe ich über meinen süßen Jungen Johnathan Edward gebloggt. Mir ist klar, dass es ein großes Stigma gibt, Fotos von Ihrem Baby zu teilen, das zu früh geboren wurde und es bereits hat in den Himmel gegangen, also möchte ich mich entschuldigen, wenn Sie das beleidigt', öffnete sie ihre Notiz neben dem Schwarz-Weiß-Foto oben. „Allerdings, wenn es eine Sache gibt, die mir mein Mann beigebracht hat, dann die: ‚Lebe dein Leben nicht, indem du versuchst, niemanden zu beleidigen, und versuchst, es allen recht zu machen.'“

Obwohl dies etwas ist Viele Frauen ziehen es vor, nicht offen darüber zu sprechen , Jamie nutzt ihre Plattform als Reality-Star in der Öffentlichkeit, um Frauen, die in der gleichen Situation waren, zu zeigen, dass sie nicht allein sind.



Sie fährt fort: „Ich hoffe, wenn ich Ihnen meinen süßen Jungen Johnny (wie Doug und ich ihn nennen) mit Ihnen teile, werden Sie erkennen, dass er ein harmloses, hilfloses Baby ist, das es verdient, in Erinnerung zu bleiben und nicht versteckt zu werden, weil sein Bild jemanden beleidigen könnte. Und wenn Sie Ihr Baby früh verloren haben, wissen Sie bitte, dass Sie nicht allein sind. Leider ist jede vierte Frau davon betroffen. Trotzdem spricht niemand darüber. Ich hoffe, das kann sich ändern. Ich werde die Erste sein in meinem Kreis. Seien Sie der Erste in Ihrem. Meine Gebete gehen an alle, die ihr süßes Baby zu früh verloren haben.'

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Jamie Otis Hehner ✨💗 (@jamienotis)

Wir sehen sehr selten Fotos des Babys nach einer Fehlgeburt, aber Jamie möchte diese gesellschaftlichen Normen ändern und sie beginnt mit ihrem Foto. Nachdem er das Foto geteilt hat, Jamie offen darüber, was sie motiviert dazu. „Mir ist klar geworden, dass es SO viele Frauen gibt, die einen ähnlichen Verlust erlebt haben und sich davon so isoliert fühlen“, sagte sie Unterhaltung heute Abend . „Erst als ich gebloggt habe, wurde mir klar, dass es so vielen Frauen genauso geht wie mir. Es ist tabu, Fotos zu teilen und über Fehlgeburten zu sprechen.“

„Ich möchte dieses Thema wirklich desensibilisieren“, sagte Jamie. „Ich möchte [anderen Frauen, die eine Fehlgeburt erlitten haben] zeigen, dass sie nicht allein sind, und ich möchte ihnen einen Raum geben, in dem sie ihr süßes Baby teilen können, das zu früh von der Welt genommen wurde. Ich hoffe, dass ich meine Geschichte erzähle und meinem Sohn Johnny hilft es Frauen, die ähnliche Umstände durchgemacht haben oder jetzt einen Verlust erleiden.'

Und damit stellt sie sicher, dass ihr Sohn niemals vergessen wird.

  • 30 schöne Tattoos, um ein Kind zu ehren, das durch eine Fehlgeburt verloren wurde
  • 6 Fehlgeburten inspirierten das atemberaubende Regenbogen-Baby-Fotoshooting dieser Mutter