Dieser Rückruf von Yankee Candle könnte dieses Weihnachten einen großen Einfluss auf Sie haben

Mit ihrem angenehmen Duft und ihrer lieblichen Ästhetik sind Yankee Candles das perfekte Geschenk, daher besteht eine gute Chance, dass Sie entweder eine gekauft haben, um sie jemand anderem zu schenken, oder diese Weihnachtszeit als Geschenk erhalten haben. Aber wenn die Kerze in Ihrem Besitz aus der Duftkerzen-Kollektion der Luminous Collection stammt – sie sind leicht zu identifizieren, weil sie sich in einem geriffelten Glaswürfel anstelle des üblichen runden Glasgefäßes befinden – sollten Sie sie sofort zu Yankee Candle zurückbringen.

EIN freiwilliger Rückruf erfolgt für diese Kerzen, weil das strukturierte „handwerklich mundgeblasene Glas“, das sie umgibt, beim Anzünden der Kerze Risse bekommen hat, sagt die Consumer Product Safety Commission. Bisher gab es 16 Fälle, in denen das Glasgefäß zerbrochen ist, und obwohl glücklicherweise noch niemand verletzt wurde, bergen sie ein hohes Rissrisiko. Um die Sicherheit der Verbraucher zu gewährleisten, ermutigt Yankee Candle die Verbraucher, alle zwischen September und November dieses Jahres verkauften Duftkerzen der Luminous Collection für eine vollständige Rückerstattung in einem seiner Geschäfte abzugeben.

Das rund 31.000 Kerzen zurückgerufen umfassen die folgenden sechs Düfte: Sea Salt & Coral, Blackberry & Sage, Apple Blossom & Melon, Sugarcane & Honey, Pine & Sandalwood und Cinnamon & Cedar.