Ein Brief an alle neuen Töpfchen-Trainingsmütter

Das Töpfchentraining ist ein wichtiger, aber herausfordernder Teil der Kleinkindjahre. Deshalb haben wir uns zusammengetan Pampers® Easy Ups™ , erhältlich bei Wal-Mart, für diesen Beitrag.

SUGAR.dispatcher.push([function() {$('#native-opening-quote a').each(function () { $(this).addClass('omniture-track'); $(this).attr('data-omniture-type', 'opening-quote'); $(this).attr('data-ga-action', 'opening quote');}); }]);

Hallo Mamas,

Willkommen in der wunderbaren, überwältigenden und aufregenden Welt des Töpfchentrainings. Es ist eine Party, an der alle Eltern teilnehmen können, also lasst uns gemeinsam Mitleid haben und es besser machen. Nachdem ich unzählige Windeln, Töpfchenzusammenbrüche und große Siege durchgemacht habe, gibt es ein paar Dinge, die ich auf dem Weg gelernt habe.



Ich wusste, dass meine Tochter bereit war, wenn sie gesucht auf dem Töpfchen sitzen. Als sie diesen ersten Erfolg hatte, war sie völlig süchtig. Auch zog sie sich morgens an und zeigte innere Unabhängigkeit, wenn es darum ging, Entscheidungen zu treffen. Es ist, als hätte ein kleiner Schalter umgelegt und sie war entschlossen, in diese große Mädchenhose zu wechseln. Jedes Kind erreicht diesen Punkt in einem anderen Alter, aber wenn es passiert, wissen Sie, dass es Zeit ist, anzufangen.

Beginnend mit Trainern, wie Pampers Easy Ups Trainingshose , sind eine große Hilfe bei diesem Übergang. Und es hat auch geholfen, überall Extras zu haben (im Auto, in meiner Tasche, im Badezimmer). Meine Kleine wusste, wo sie verstaut waren, sodass sie bei Bedarf leicht eine neue anziehen konnte.

Ich erinnere mich, dass wir einmal im Lebensmittelgeschäft waren und mein Knirps glücklich etwas zum Mitnehmen aus den Regalen genoss, als sie diesen Ausdruck auf ihrem Gesicht hatte. Sie fing an, an ihrer Hose zu greifen, und ich zog sie auf der Suche nach dem Badezimmer davon, wobei ich meinen vollen Einkaufswagen und meine Tasche dort ließ, wo sie waren. Sie war so entschlossen und konzentriert, was mich so glücklich für sie machte! Wir schafften es gerade noch rechtzeitig und kehrten zu unserem Wagen zurück, der von einer anderen Mutter bewacht wurde. Alle jubelten und klatschten – ihr Lächeln war unbezahlbar.

Was ist der beste Weg, um beim Töpfchentraining erfolgreich zu sein? Hier meine Checkliste:

  • Bleib dabei! Beginnen Sie mit einer Routine und bleiben Sie konsequent. Auf diese Weise beginnt Ihr Kleines, sein Gehirn und seinen Körper zu trainieren, um aufs Töpfchen zu gehen. Ich fand, alle 30 Minuten auf die Toilette zu gehen, war ein guter Anfang und entwöhnte es dann auf ein paar Mal am Tag. Irgendwann hörte ich auf zu fragen, ob sie gehen musste, und wir waren da.
  • Bleib positiv: Finden Sie Wege, Siege zu feiern, auch wenn sie nicht regelmäßig sind. Manche Tage werden besser sein als andere, aber es ist so wichtig, positiv zu bleiben und jede beschämende oder frustrierende Sprache zu vermeiden. Es mag Tage geben, an denen es so aussieht, als würdest du nur mit deiner Kleinen im Töpfchen hängen, aber sie wird es bekommen!
  • Sei vorbereitet: Stellen Sie sicher, dass Sie Tücher, zusätzliche Kleidung und mehr haben Trainingshosen damit Sie alles haben, was Sie brauchen, wenn Sie außer Haus sind. Und es hilft zu wissen, wo sich die Toiletten an Ihren Stammplätzen befinden.
  • Entschleunigen Sie nachts mit Flüssigkeiten: Auch wenn Sie kein Nachttraining machen, sollten Sie drei Stunden vor dem Schlafengehen weniger Flüssigkeit zu sich nehmen. Auf diese Weise hat Ihr Kleines eine bessere Chance, morgens trocken aufzuwachen, was ein toller Start in den Tag ist.
  • Mach es spaßig: Überhäufen Sie das Lob, erstellen Sie eine Sternkarte oder gründen Sie einen Töpfchen-Buchclub. Was auch immer Sie finden können, das die Benutzung der Toilette zu etwas Spaß macht, anstatt zu einer lästigen Pflicht, wird dazu beitragen, das Töpfchentraining zu einer positiven Erfahrung zu machen.

Ich weiß, dass Sie frustriert sein werden. Ich weiß, dass Sie manchmal denken werden, dass Ihr Kind das Einzige ist, das eine herausfordernde Zeit hat. Ich möchte, dass Sie in ihr kleines Gesicht schauen und stolz auf das sind, was sie erreicht. Ich möchte, dass Sie ihre Hand halten und sie wissen lassen, dass sie gute Arbeit leistet. Das ist eine große Sache für die Kleinen und ein wichtiger Teil der kindlichen Entwicklung. Genau wie jeder andere Abschnitt ihres Lebens wird es vorbei sein, bevor Sie es wissen.

XOXO,
Sarah


Mehr von Pampers Easy Ups

Mit Zeit und Ermutigung schafft es jedes Kind durch den Prozess und erreicht Erfolg – ​​und alle Eltern überleben. Hier, unser Leitfaden zum Töpfchentraining.