Ein Mann, der einen Mistelzweig trug und auf den Flughafen stürmte, brachte die Leute wegen seiner Liebesgeschichte zum Ausrasten

In einer Szene, die sich anfühlt Liebe tatsächlich , sah eine Frau einen Mann mit einem Mistelzweig durch den Flughafen Gatwick eilen, nur um sich zu fragen, was in seiner süßen Urlaubsgeste passiert ist. Glücklicherweise ging ihr Tweet viral und der Mann antwortete mit dem Endergebnis.

Am 24. Dezember twitterte Isobel Chillman ein Foto von einem Mann mit einem Mistelzweig und stellte fest, dass er nichts anderes trug. Chillman, eindeutig jemand, der glaubt, dass Liebe tatsächlich überall um uns herum ist, twitterte das Foto mit: „Etwas Liebe ist tatsächlich im Begriff, unterzugehen.“

Ihr Tweet hat mehr als 26.000 Likes und 7.400 Retweets und ließ die Menschen verzweifelt wissen, was mit dem Mistelmann passiert ist.



Chillman twitterte dann auf dem Konto des Flughafens Gatwick und sagte ihnen, sie wisse nicht, was als nächstes passiert sei, und frage sich, ob ihn sonst noch jemand gesehen habe. Dank der Macht des Internets fand der Mann ihren Tweet und twitterte mit seiner Geschichte zurück.

Der Mann, Tim Brown, ließ Chillman wissen, dass er sich verspäten würde, um seine Freundin zu treffen, also überraschte er sie stattdessen. Er fügte sogar ein Foto von ihm und seiner Freundin bei, die sich unter dem Mistelzweig küssten.

Viele Leute waren so glücklich mit dem Endergebnis der Geschichte.

Nein, wir schluchzen bei dieser entzückenden Geschichte überhaupt nicht.

  • Das Internet schwärmt kollektiv von dem durchdachten Geschenk dieses Typen für seine Freundin