Ein offener Brief an alle Elf-on-the-Shelf-Hasser da draußen

Dinge, die mich ärgern: wenn jemand meine Kreditkarte stiehlt, wenn mein Flugzeug drei Stunden Verspätung auf dem Rollfeld hat und wenn Leute beim Abendessen telefonieren. Weißt du, was mich nicht stört? Was andere mit ihrem machen Elf im Regal . Ich verstehe nicht, warum es so viel Hass auf die 12-Zoll-Puppe gibt, die so viele Kinder verehren.

Am Wochenende habe ich meine gepostet Tagesbild von Alfie auf Facebook und erhielt einige der normalen Likes, Kommentare und einige liebevolle Emojis.

Aber ein Hasser schrieb: „Ich kann es kaum erwarten, dass Alfie auf Wiedersehen geht.“ Ich lachte darüber und schrieb ihm frech zurück: „Deshalb hat Facebook Optionen zum Verbergen, Blockieren und Entfreunden. Sonst musst du das noch eine Woche ertragen!“ Schnell hatte ich Freunde, die mir eine SMS schickten und auch unter ihm antworteten: 'Weiter so!' zusammen mit anderen positiven Anmerkungen.



Um ehrlich zu sein, ist es mir wirklich egal, was die Leute von meinen Elfenpossen halten – ich tue es natürlich für meine Kinder, aber auch für mich selbst und jetzt für das, was zu seinem eigenen erwartungsvollen Publikum geworden ist. Hier ist der Grund, warum Sie die Neinsager vergessen, den Elf schnappen und sich daran machen sollten, sein Filzplüschchen herumzubewegen.

ich begann diese Tradition mit meiner eigenen Familie vor sieben Jahren, als meine Mutter uns das Buch und die beiliegende Stoffpuppe schickte. Meine damals 3-jährige Tochter und mein 1-jähriger Sohn krönten ihn Alfie. Wie viele Eltern bemühte ich mich anfangs, ihn jede Nacht vom Baum zum Kaminsims zu bewegen, und fuhr fort, ihn mit wenig Kreativität hin und her zu bumerangen.

Im darauffolgenden Jahr legte ich noch einen drauf, als Alfie ein paar Marshmallow-Bäder genoss, an Lampen hing und mit seinem einen Ausritt machte Mein kleines Pony Besatzung. Meine Kinder waren begeistert, ihn jeden Morgen zu finden. Sie sprangen aus dem Bett, rannten durch das Haus und kreischten, als sie ihn mit seinen Calico Critter-Kumpels zusammengekuschelt vorfanden. Mit jedem Dezembertag vergingen auch die magischen Morgen. Ein paar Dinge haben sich seit unseren frühen Elf-on-the-Shelf-Tagen geändert, aber die Magie ist nur gewachsen.

Natürlich hatten sie ihre Zweifel auf dem Weg dorthin und werden es auch weiterhin tun, aber hier ist, wie und warum ich die Magie von Elf on the Shelf am Leben erhalten habe.

Ich denke, es ist fair zu sagen, dass ich gehe ein wenig über Bord mit dem Elf on the Shelf . Ich habe mir sogar den Spitznamen „Michelf“ verdient. Ich habe einen Hintergrund im Modedesign, daher war es für mich selbstverständlich, unserer Elfe einige Outfits zu machen. Es fing mit dem „Wrecking Ball“-Kostüm von Alfie Cyrus an und danach konnte ich nicht mehr aufhören. Die Kinder wurden misstrauisch, als meine Tochter eines Morgens Filzfetzen auf der Couch fand, aber ich fragte mich laut, ob er vielleicht seinen Weg in meinen Bastelvorrat gefunden und sich selbst geholfen hatte. Sie kaufte es und glaubte, er sei die Martha Stewart unter den Elfen. Bald darauf erwarteten sie, ihn jeden Tag in neuen Threads zu finden, was sie im Wesentlichen tun, und es bringt sie zum Kichern, wenn sie bei jedem Sonnenaufgang erraten, was er ist.

Es mag kitschig klingen, aber es gibt etwas an einer Familientradition – so einfach oder so dumm, wie man denken mag – das eine Bindung zwischen Geschwistern herstellt.

Ein weiterer Faktor, um die Magie am Leben zu erhalten, war, dass ich ein weiteres Baby hatte. Im Gegensatz zu meinen beiden älteren hat mein Jüngster kein Weihnachten ohne Alfie erlebt. Zu sehen, wie die beiden älteren Kinder ihn mit Alfie-Geschichten und -Regeln indoktrinieren (WAGEN SIE NICHT, IHN ZU BERÜHREN!) und ihn in den letzten fünf Jahren jeden Morgen für die Elfenjagd anzufeuern, war herzerwärmend. Es mag kitschig klingen, aber es gibt etwas an einer Familientradition – so einfach oder so dumm, wie man denken mag – das eine Bindung zwischen Geschwistern herstellt. Ich erinnere mich genau, dass ich Daddy Ray's Famous Gingerbread gegessen und in meiner Jugend jeden Weihnachtsmorgen das gleiche Weihnachtsalbum gesungen habe. Unser Alfie mag manchen lächerlich und infantil erscheinen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Kinder ihn und seine Abenteuer noch viele Jahre lang in unglaublich guter Erinnerung behalten werden.

Mit zunehmendem Alter der Kinder wächst ihre Neugier und sie stellen schnell die Wahrhaftigkeit und damit die Magie des Elfen in Frage. In den letzten Jahren hatte ich ein paar Ausrutscher, die schnelles und kreatives Denken erforderten. Vor drei Sommern kamen alle meine Kinder ins Wohnzimmer gerannt und riefen: „MAMA!!!! Alfie ist hier! Er liegt unter deinem Tisch in deinem Zimmer!“ Ich dachte mir: '*&$!! ​​Sie haben ihn in meiner Nachttischschublade gefunden!' Ich rannte mit ihnen zurück ins Zimmer und so gewiss Rudolphs Nase auch rot ist, Alfie baumelte von meinem Nachttisch, als hätte ich ihn selbst dorthin gepflanzt. Ich sah auf meine Uhr und stellte fest, dass es der 25. Juni war.

Aufgeregt sagte ich den Kindern: „Leute! Er schaut nach euch! Wir sind auf halbem Weg zu Weihnachten!“ Sie hüpften vor Freude und seitdem ist Alfie auf halber Strecke immer bei unserer Familie – in Texas, Kalifornien oder wo immer wir auch sein mögen.

Ebenso spielten meine kleinen Munchkins vor ein paar Wochen in meinem Zimmer und ihr Ball rollte in meinen Schrank. Aufgrund meiner umfangreichen Alfie-Szenen habe ich letztes Jahr zwei zusätzliche Elfen als Backup gekauft, aber nie eingesetzt. Die Kinder fanden sie jedoch und erklärten sie zu unseren neuen Elfen. Ich täuschte Überraschung vor und erlag dem Verstecken von zwei weiteren roten Wesen jede Nacht, aber ich habe es einfach mit ihnen gehalten. Und zu ihrer Freude machen ihnen manchmal die einfacheren Spots genauso viel Spaß wie meine zeitraubenden Dioramen, die ich jede Nacht zerschneide.

Wenn Mütter also sagen, dass ich ihnen ein schlechtes Gewissen wegen ihrer Elfe mache, denke ich wirklich nicht, dass es den Kindern etwas ausmacht. Wenn sich der Elf durch den Raum in Ihrem Haus bewegt, ist das alles, was er an Magie braucht Glauben Sie an den Geist von Weihnachten . All das Extrazeug dient hauptsächlich unserer Unterhaltung. Ich kann Ihnen versprechen, wann Alfie als Alfie Swayze aus gegossen wurde Geist , die Kinder kamen nicht so zum Lachen wie meine erwachsenen Freunde, aber sie fanden seine Fähigkeiten als Töpfer ziemlich albern.

Lassen Sie sich nicht von Pinterest-besessenen oder filzschneidenden Maniacs (mit freundlichen Grüßen) davon abhalten, in Ihrem eigenen Zuhause etwas Spaß zu schaffen. Die Messlatte kann so niedrig oder so hoch eingestellt werden, wie Sie es möchten. So wie Ihre Kinder denken, dass Sie die beste Mutter der Welt sind, werden sie denken, dass sie die beste Elfe der Welt haben, wenn Sie ihnen nur beim Glauben helfen.

So erschaffst du hasserfreie Magie für deinen Elf on the Shelf:

  1. Schreiben Sie ihnen mit Ihrer nicht dominanten Hand Notizen. Sie lieben es, Notizen zu bekommen – halten Sie es kurz, sonst werden Sie anfangen, die Aufgabe zu verabscheuen.
  2. Verstecke es in ihrem Zimmer.
  3. Versteck es draußen! Es kann nicht einfacher werden, als Jingle in den Topf neben der Tür zu werfen.
  4. Lassen Sie daraus eine ausgeschnittene Schneeflocke oder etwas Einfaches machen, das Sie als Schmuck an Ihren Baum hängen können, damit sich Ihr Knirps daran wenden und eine Erinnerung damit verbinden kann.
  5. Wenn sie dich nach dem Elfen fragen, wirf die Frage zurück. Es hat jedes Mal für mich funktioniert – „Mama, denkst du, Alfie ist real?“ 'Was denken Sie?'
  6. Machen Sie ab und zu Kekse oder Snacks dazu. Lametta braucht Kekse genauso dringend wie Mama, oder? Zwinker zwinker.
  • 35 Elf-on-the-Shelf-Ideen, die Sie und die Kinder zum LOL machen
  • Diese Familie hat einen echten Elf im Regal, und er ist süßer als alle von uns