Er ist vielleicht nicht der gewählte Präsident, aber Bernie Sanders hat gerade einen wichtigen Job bekommen

In seinem Auftritt nach der Wahl an Die Late-Show , forderte Senator Bernie Sanders die Führer der Demokratischen Partei auf, integrativer zu werden. Jetzt stellt er sicher, dass dies in seiner neuen Rolle als Vorsitzender der Öffentlichkeitsarbeit für die Demokraten im Senat geschieht.

Am 16. November hat der vom Senat gewählte demokratische Vorsitzende Chuck Schumer – der seit 1999 als New Yorker Senator fungiert – gab den Termin bekannt das wird Sanders zum ersten unabhängigen Politiker machen, der diese Position seit seiner Gründung innehat, entsprechend USA heute . Obwohl Sanders als Demokrat bei den Vorwahlen kandidierte und aufgrund seines Engagements weiterhin Führungspositionen innerhalb der Partei bekleiden wird, wird er ist immer noch kein offizielles Mitglied der Demokratischen Partei .

Was macht der Lehrstuhl für Öffentlichkeitsarbeit genau? Laut seiner Website ist das Senate Democratic Steering and Outreach Committee konzentrierte sich auf die Zusammenarbeit mit politischen Führern von verschiedenen Parteien im ganzen Land. Als Vorsitzender des Ausschusses wird Sanders Treffen mit Politikexperten, Fürsprechern und Senatorenkollegen veranstalten, um die demokratische Agenda des Senats zu fördern, den Senat etwas weniger überparteilich zu machen und die Bedürfnisse des amerikanischen Volkes genau widerzuspiegeln. Die Position wurde zuvor von Senatorin Amy Klobuchar aus Minnesota gehalten.



In einer Erklärung nach den Nachrichten sagte Sanders sagte, er würde einen eher bodenständigen Ansatz verfolgen . „Echte Veränderungen finden auf dem Capitol Hill nicht statt“, sagte er. „Es findet statt, wenn Millionen von arbeitenden Menschen, jungen Menschen und Senioren zusammenkommen, um zu fordern, dass unsere Regierung für uns alle arbeitet und nicht nur für das eine Prozent. Wenn die Menschen führen, folgen die Führer.“ Sanders wird nicht nur Vorsitzender der Öffentlichkeitsarbeit sein, sondern auch als hochrangiges Mitglied des Haushaltsausschuss des Senats .

  • Der virale Brief des Gouverneurs von New York, Andrew Cuomo, an Menschen, die nach der Wahl Angst haben, ist erstaunlich