Geniale Frau trägt Tuchmaske zur Arbeit, wird von anderen Pendlern gemieden

Während ich versuche, meine Beauty-Routine nicht in meinen Arbeitsweg zu verschleppen, genieße ich es, denen zuzusehen, die es tun. Es hat etwas seltsam Beruhigendes, anderen dabei zuzusehen, wie sie ihre Feuchtigkeitscreme, Bronzer oder Mascara auftragen – und manchmal bekomme ich aus dieser Erfahrung ein paar Produktempfehlungen. Deshalb feiere ich diese Frau, die in China Schlagzeilen macht. Laut der Daily Mail , eine Frau namens Joey in Ningbo, China, erschreckt ihre Mitpendler, indem sie ein Schwarzes trägt Sheet-Maske auf dem Weg zur Arbeit.

Joey arbeitet Berichten zufolge länger, damit sie für ihre bevorstehenden Flitterwochen frei bekommen kann. Weil sie so beschäftigt war, hatte sie nicht genug Zeit, um ihr abendliches Hautpflegeritual beizubehalten, also wendet sie ihre Behandlungen auf dem Weg ins Büro an.

Im folgenden Video konfrontiert ein anderer Zugpassagier Joey mit ihrer Maske und sagt: „Es ist zu erschreckend. Was ist los?“ Die mysteriöse Frau sagt nichts, vielleicht weil sie schläft. Unzufrieden mit ihrer fehlenden Antwort lässt der Eindringling den Beauty-Junkie in Ruhe.



Ich gebe zu, ich bin ein bisschen eifersüchtig – Joey kann nicht nur möglicherweise ein Nickerchen machen und Verwöhnen Sie sich während ihrer Fahrt zur Arbeit, ihre gruselige Maske garantiert einen leeren Platz neben ihr. Nun, das ist ein mächtig Hautpflege. (Joey! Sag mir, was du verwendest!) Wenn die New Yorker von einem solchen Verhalten abgeschreckt würden, wäre ich versucht, es selbst zu versuchen, aber ich glaube nicht, dass U-Bahn-Fahrer so leicht aus der Fassung gebracht werden würden.