Green Goddess Dressing verdoppelt sich als verträumter Dip

Der grüne Göttinnen-Dip ist glatt, cremig und leuchtend grün in Farbe und Geschmack und ein klassisches Rezept, das Sie beherrschen sollten. Traditionell wird diese üppige Zubereitung mit einer großzügigen Dosis Kräutern, ein paar Sardellen für eine subtile pikante Note und einer dekadenten Basis aus Mayonnaise und Sauerrahm hergestellt. Dieses Rezept verdankt seinen kräftigeren grünen Farbton und seinen frischeren Geschmack zwei einfachen Austauschvorgängen; Anstelle einer Basis aus Mayonnaise und Sauerrahm werden eine Avocado und ein Klecks griechischer Joghurt untergemischt.

Genialerweise dient es sowohl als Dressing als auch als Dip; Machen Sie es wie hier und servieren Sie es mit Crudité in seiner dickeren Dip-Form oder verdünnen Sie es mit ein paar großzügigen Spritzern Olivenöl, um es in ein Salatdressing zu verwandeln, das geradezu darum bittet, mit Römersalat oder kleinen Edelsteinsalaten geworfen zu werden.



Green Goddess Dip und Dressing

Angepasst von San Francisco unterhält ein Kochbuch zur Feier des hundertjährigen Jubiläums der Junior League von San Francisco, Inc von der Junior League von San Francisco

 Green Goddess Dip und Dressing

Zutaten

  1. 1 Tasse gehackte Avocado (ca. 1 Avocado)
    3 oder 4 Sardellenfilets oder 1 1/2 bis 2 Teelöffel Sardellenpaste
    2 kleine Knoblauchzehen, gehackt
    2 Frühlingszwiebeln, gehackt
    1/4 Tasse Weißweinessig
    1 1/2 Esslöffel Zitronensaft
    1/4 Tasse griechischer Joghurt
    1/4 Tasse fest gepacktes Basilikum, gehackt
    1 Esslöffel gehackte frische Petersilie
    1 Esslöffel gehackte Estragonblätter
    Extra natives Olivenöl, für Dressing, optional

Richtungen

  1. Avocado, Sardellen, Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Weißweinessig, Zitronensaft und griechischen Joghurt in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben; Prozess bis relativ glatt. Basilikum, Petersilie und Estragon hinzufügen; verarbeiten, bis glatt. Wenn es zu dick ist, mit einem Schuss Olivenöl verdünnen.
  2. Mit Crudités als Dip servieren oder mit Olivenöl verdünnen, um ein Salatdressing herzustellen.
  3. Für das Dressing 1/4 Tasse Olivenöl auf einmal hinzufügen und ständig verarbeiten, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Blattsalat würzen.

Ergibt 1 1/2 Tassen.

Information

Kategorie
Gewürze/Saucen, Dressings
Küche
nordamerikanisch
Ertrag
1 1/2 Tassen Dip
Durchschnitt ( Stimmen): Rezept drucken