Hillary Clintons kraftvolle Weihnachtsbotschaft wird Ihnen Hoffnung für die Zukunft geben

Am Montag veröffentlichte Hillary Clinton eine Feiertagsbotschaft auf ihrem Facebook, in der sie sich bei denen bedankte, die sie während der Kampagne unterstützt und ihr Hoffnung für die Zukunft vermittelt hatten. Subtil anerkennen ihr erheblicher Vorsprung bei der Volksabstimmung , sagte Clinton, sie sei „stolz“ auf die 66 Millionen Menschen, die für die Vision und die Werte gestimmt hätten, die ihre Kampagne vertrete.

Bevor dieses Jahr zu Ende geht, möchte ich Ihnen noch einmal für Ihre Unterstützung unserer Kampagne danken. Obwohl wir das Ergebnis nicht erreicht haben ...

Geschrieben von Hillary Clinton an Montag, 26. Dezember 2016

Clinton gibt so schnell nicht auf, wie sie nach der Wahl immer wieder betont hat. Nachdem sie ihre Dankbarkeit zum Ausdruck gebracht hatte, schrieb sie: „Ich glaube, es ist unsere Verantwortung, weiterhin unseren Teil dazu beizutragen, eine bessere, stärkere und gerechtere Zukunft für unser Land und die Welt aufzubauen.“ Clintons anhaltender Aufruf zur Hoffnung und zum Willen, weiter für diese Werte zu kämpfen, verkörpert Widerstandskraft und Feiertagsstimmung.



  • Sie ist vielleicht nicht Präsidentin, aber so ist Hillary Clintons Vermächtnis bereits in Kraft
  • Die letzte Weihnachtsbotschaft der Obamas könnte Ihnen bittersüße Tränen in die Augen treiben