Ja, Donald Trump hat illegale Einwanderer nur als „Bad Hombres“ bezeichnet

Donald Trump war nie schüchtern in Bezug auf seine Ansichten zur Einwanderung, einschließlich Ich rufe Alicia Machado an 'Miss Housekeeping', und das war während der dritten Präsidentendebatte am Mittwochabend nicht anders. Beim Thema Einwanderung erreichte Trump einen neuen Tiefpunkt und bezeichnete illegale Einwanderer als „bad hombres“.

„Eine meiner ersten Handlungen wird es sein, alle Drogenbarone loszuwerden … Wir werden sie rausholen, wir werden die Grenze sichern“, sagte er. „Wir haben hier ein paar schlechte Hombres, und wir werden sie rausholen.“ Ja, Sie haben richtig gelesen, und es dauerte nur drei Minuten, bis die Referenz kam auf Twitter angesagt . Seine rassistischen Äußerungen lassen uns fragen, ob dies die eigentliche Debatte oder ein Sketch auf SNL ist.

Sehen Sie sich das Video unten an und sehen Sie dann, wie das Internet reagiert hat . . . Wir warnen Sie, es ist nicht schön.



  • 7 Wege, wie Donald Trump unseren Kindern schadet
  • Endlich: Frauenrechte erhalten Aufmerksamkeit bei der abschließenden Präsidentendebatte