Jennifer Lawrence schwärmt von der Wahl: 'Don't Be Afraid, Be Loud!'

Jennifer Lawrence ist das neueste in einer langen Reihe von Prominente reagieren auf das Wahlergebnis , einen persönlichen Aufsatz schreiben zum Vize 's Broadly-Blog. 'Ist das die nackte Realität?' Sie fragt. 'Egal wie hart du arbeitest oder wie qualifiziert du bist, am Ende des Tages bist du kein Mann? Haben wir das gerade gelernt? Dieses Land wurde durch Einwanderung gegründet und ist heute das einzige Volk, das fühlt sicher, dass ihre Rechte anerkannt und respektiert werden, sind weiße Männer.'

Lawrence wiederholt viele der Stimmen, die wir diese Woche gehört haben, und sagt, dass sie positiv sein und unsere Demokratie unterstützen möchte, aber wir dürfen traurig sein. „Wenn Sie eine Frau sind und sich Sorgen machen, dass es immer eine gläserne Decke geben wird, egal wie hart Sie arbeiten oder wie viel Sie lernen, dann weiß ich nicht wirklich, was ich sagen soll. Ich weiß nicht, was Ich würde es meiner Tochter sagen, wenn ich du wäre. Außer Hoffnung zu haben. Für die Zukunft zu arbeiten.“

Schließlich endet Lawrence mit einem Aufruf zum Handeln und fordert die Menschen auf, sich von diesem Ergebnis mit Energie versorgen zu lassen: „Lass dich davon nicht unterkriegen – lass dich davon erzürnen! Lass dich davon motivieren! Lass dies das Feuer sein, das du vorher nicht hattest. Wenn Sie ein Einwanderer sind, wenn Sie eine farbige Person sind, wenn Sie LGBTQ+ sind, wenn Sie eine Frau sind – haben Sie keine Angst, seien Sie laut!'



Sie können den ganzen Brief weiter lesen Breit .