Klicken Sie mit dieser plyometrischen Bewegung auf Ihre Fersen zu Ehren des St. Patrick's Day

Wenn Flüsse hellgrün werden, denken wir, dass es an der Zeit ist, mit Ihrer Plyometrie zu spielen und über den Tellerrand hinauszublicken. Setzen Sie Ihren Standard Box springt beiseite und feiern St. Patricks Day mit dem munter springenden Fersenklick. Wir assoziieren diesen Schritt mit den lebhaften Kobolden, die auf der Smaragdinsel Amok laufen, also warum versuchen Sie es nicht, bevor Sie sich mit Corned Beef überziehen, Colcannon , und eine Erkältung Pint Guinness ?

Machen Sie zuerst ein paar grundlegende Dinge Sprungkniebeugen mit Fersenklicks Zum Aufwärmen – springe gerade nach oben und bringe deine Fersen direkt unter dir zusammen. Machen Sie dann fünf bis zehn einbeinige Sprünge auf jedem Fuß, um sich auf das Abspringen mit einem Fuß vorzubereiten.

  • Schritt Eins: Das Grundmuster
    Halten Sie Ihre Knie gebeugt und kreuzen Sie Ihr linkes Bein vor Ihrem rechten; Springen Sie mit dem linken Fuß ab, während Sie mit dem rechten Bein zur Seite treten und das Knie gebeugt halten. Lassen Sie Ihren Oberkörper nach links lehnen. Tun Sie dies fünf Mal und versuchen Sie es dann auf der anderen Seite. Es ist völlig normal, wenn sich die Bewegung auf der einen Seite leichter und natürlicher anfühlt als auf der anderen.
  • Schritt zwei: Fügen Sie etwas Luft hinzu
    Jetzt zielen wir darauf ab, die Fersen dazu zu bringen, sich zu verbinden und diesen befriedigenden Klick zu machen. Kreuzen Sie Ihr linkes Bein vor Ihrem rechten. Treten Sie mit dem rechten Bein zur Seite und bringen Sie die linke Ferse nach rechts und dann schnell zurück zum Boden. Je höher du springst, desto länger wirst du in der Luft sein, was es einfacher macht, deine Fersen zusammenzubringen. Tun Sie dies fünf Mal auf jeder Seite.
  • Schritt drei: Machen Sie es größer
    Sobald Sie mit dem grundlegenden Bewegungsmuster vertraut sind und mit Leichtigkeit landen, machen Sie die Bewegung größer. Wenn Sie Ihre Hände beim Springen in Richtung Himmel werfen, können Sie auch höher springen.

Bevor Sie diesen Zug als albernen Weihnachtsparty-Trick abtun, ist er für das Training nützlich. Es ist großartig zur Stärkung der Füße und Knöchel und fordert die Koordination heraus. Dieser einfache Fersenklick ist eine Übung, bei der Ihr ganzer Körper arbeiten sollte, um die Bewegung glatt und kontrolliert zu machen. Versuch es! Und mögen Sie das Glück der Iren bei Ihren Bemühungen spüren.