Männer testen männliche Geburtenkontrolle und mögen die Nebenwirkungen nicht, Frauen auf der ganzen Welt LOL

Anscheinend sind Männer nicht Frau genug, um Verhütungsmittel zu nehmen. Berichten zufolge Forscher entdeckten eine Methode zur Empfängnisverhütung bei Männern, entschieden sich dann aber, die Studie abzubrechen, nachdem Männer über Nebenwirkungen wie Akne und Stimmungsschwankungen berichteten.

Ja, du hast richtig gelesen. Eine Studie der University of Edinburgh musste aufhören weil die Forscher der Meinung waren, dass die 'Risiken für die Teilnehmer die Vorteile überwogen'. Im Laufe von 56 Wochen erhielten 320 Männer im Alter zwischen 18 und 45 Jahren in mehreren Gesundheitskliniken auf der ganzen Welt Injektionen mit Gestagen und Testosteron.

Die University of Edinburgh berichtet, dass 20 Männer die Teilnahme an der Studie abgebrochen bei Stimmungsschwankungen, Akne, Schmerzen oder Panik bei den ersten Injektionen, Herzklopfen, Bluthochdruck oder erektiler Dysfunktion. Diese Nebenwirkungen sind unbestreitbar bedauerlich, und wir verstehen das vollkommen – aber Frauen haben mit ähnlichen Symptomen zu kämpfen, seit es Verhütungsmittel für Frauen gibt. . . Es ist das, was wir tun müssen, um eine Schwangerschaft zu verhindern.



Am Ende haben die Tests bewiesen, dass die männliche Empfängnisverhütung wirksam sein kann, obwohl noch mehr Forschung betrieben werden muss. Richard Anderson, der Autor der Studie , sagte gegenüber Broadly: „Am Ende des Tages wird es darum gehen, dass jemand es nimmt, und wenn er die Nebenwirkungen zu schlimm findet, wird er aufhören, es zu nehmen und sich nach etwas anderem umsehen. Es ist eine Frage zu versuchen, die Wahlmöglichkeiten zu verbessern, damit die Leute etwas finden, das für sie funktioniert.' Können Jungs also die Stimmungsschwankungen überwinden, sodass männliche Verhütung eine Option sein kann? Wir Ja wirklich Ich hoffe.

  • Ich habe vergessen, meine Geburtenkontrolle zu nehmen; Was soll ich machen?