Obama-Mitarbeiter spielen ihm einen lustigen Weihnachtsstreich, bevor er sein Amt verlässt

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Pete Souza (archiviert) (@petesouza44)

Barack Obama bereitet sich derzeit darauf vor sein letztes Weihnachtsfest als Präsident der Vereinigten Staaten , und während er zweifellos viel im Kopf hat, sorgen seine Mitarbeiter dafür, dass er ein bisschen Spaß hat. In einem epischen und urkomischen Streich, der sich nun über ein paar Wochen erstreckt, beschlossen einige von Baracks Angestellten, einige der Weihnachtsdekorationen des Weißen Hauses neu zu arrangieren.

Pete Souza, der offizielle Cheffotograf des Weißen Hauses, hat am 17. Dezember zwei Fotos des Streichs auf Instagram gepostet. „In den letzten drei Wochen wurden im Rosengarten vier Schneemänner ausgestellt Bewegen Sie die Schneemänner jeden Tag ein paar Meter näher zum Oval Office, um zu sehen, ob es jemandem aufgefallen ist“, schrieb er neben einem Schnappschuss eines scheinbar ahnungslosen Barack in seinem Büro, als ein Schneemann hereinschaute. „Dann stellten wir fest, dass die Schneemänner zu schwer waren, um leicht zu sein Aufzug. Aber schließlich haben einige hilfsbereite Mitarbeiter heute Morgen, bevor der Präsident ins Büro kam, einige hilfreiche Mitarbeiter – ich sage nicht wer – alle Schneemänner so bewegt, dass jeder durch ein anderes Fenster in das Oval spähte. Dieses Foto wurde heute Nachmittag als aufgenommen Der Präsident hat die Rechnungen zum Jahresende unterzeichnet.' Dann teilte er ein „Nachher“-Foto des Präsidenten, der Spaß mit einem anderen Schneemann hatte, und schrieb: „Ja, er hat den Streich genossen.“ Ändere dich nie, Jungs.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Pete Souza (archiviert) (@petesouza44)



  • Die Familie Obama beginnt die Feiertage, indem sie nach Hawaii fliegt
  • 42 Fotos aus dem letzten Jahr der Obamas im Weißen Haus, die einem die Tränen in die Augen treiben könnten