Orange ist das neue Schwarz: Was wir über Blancas Leben vor dem Gefängnis wissen

Blanca Flores war schon immer eine der faszinierendsten und mysteriösesten Figuren der Welt Orange ist das neue Schwarz . Zwischen ihrer charakteristischen Unibrow (Schauspielerin Laura Gómez sieht im wirklichen Leben ganz anders aus ), schroffes Auftreten und heimliche Telefonate mit dem mysteriösen „Diablo“ hat Blanca immer unsere Aufmerksamkeit gefesselt, wann immer sie auf dem Bildschirm erscheint. In „Turn Table Turn“, Folge neun der vierten Staffel, bekommen wir endlich ihre Hintergrundgeschichte zu sehen.

In den Jahren vor Litchfield arbeitete Blanca als Haushaltshilfe für eine sehr kontrollierende alte Frau namens Millie. Millie war so spezifisch, dass sie sogar darauf bestand, dass Blanca ihr Essen auf dem Herd erhitzte, anstatt es in der Mikrowelle zu erhitzen, weil der Geschmack „anders“ war. Als ein heißer neuer Gärtner namens „Diablo“ Blancas Aufmerksamkeit erregte, feuerte Millie ihn schnell, weil sie sich nicht mit ihrer Romanze auseinandersetzen wollte.

Um sich zu rächen, hatte Blanca in Millies Zimmer lauten, heftigen Sex mit Diablo, was die alte Frau so sehr erschreckte, dass sie nie wieder versuchte, Blanca zu kontrollieren. Wir sind uns nicht sicher, ob dieses Ereignis etwas mit Blancas Inhaftierung zu tun hatte, aber wir hoffen auf jeden Fall, dass wir in der fünften Staffel mehr über die Geschichte von Blanca und Diablo erfahren. Wir wissen nur, dass es saftig ist! Falls Sie es vergessen haben, hier ist wie jeder von Blancas Kollegen hinter Gittern landete .