Oreo veröffentlicht seine bisher größte Süßigkeiten-Kollaboration

In diesem Herbst hat Oreo uns damit gesegnet/verflucht Dunkin' Donuts Oreo Heiße Schokolade und Schwedische Fisch Oreos , und die Keksfirma kündigte heute eine neue Zusammenarbeit an, um unsere Geschmacksknospen zu faszinieren: Milka Oreo Schokoriegel – im Wesentlichen Oreo-gefüllte Milchschokoriegel.

Es ist zwar leicht zu glauben, dass dies eine Reaktion auf Hersheys Neues sein könnte Cookie-Layer-Crunch , ein Milchschokoladenriegel mit Schokoladenkeksstückchen und Vanillecreme, dieser Oreo-Schokoriegel ist nicht gerade neu. EIN Milka-Oreo Schokoriegel gibt es zumindest seit diesem Sommer in Europa. Mein Cousin hat mir im August eine Bar aus Deutschland mitgebracht. Also habe ich die europäische Version neben den amerikanischen Schokoriegeln ausprobiert, um festzustellen, ob sie gleich schmecken, ob es sich lohnt, sie zu kaufen, und ob sie schmackhafter sind als das vergleichbare Konzept von Hershey.



Der Milka Oreo Big Crunch Chocolate Candy Bar ($5) wird in einer Pressemitteilung als „eine Schicht knuspriger Oreo-Kekse zwischen zwei Schichten reichhaltiger Vanillecremefüllung, überzogen mit europäischer Milka-Pralinensüßigkeit“ beschrieben. Dieser Riegel ist ab dieser Woche erhältlich und wird bis Januar 2017 landesweit in den Läden erhältlich sein. Dies ist die Art von Riegel, den Sie mit einer Gruppe von Freunden teilen oder zerschneiden und im Gefrierschrank verstauen können, um ihn während der Sitzungen zu naschen. Die Milchschokolade ist so milchig, dass sie beim Zerbrechen nicht zerbricht, wie die von Hershey. Stattdessen verschmilzt es irgendwie mit Unterwerfung. Es gibt eine beträchtliche Schicht Oreo, die um das herum beschichtet ist, was an die Cremefüllung in Oreos erinnert, aber eher weißschokoladig als zuckerhaltig ist.

Der Milka Oreo Chocolate Candy Bar besteht „aus köstlichen Oreo-Keksstückchen, gemischt mit einer reichhaltigen Vanillecremefüllung, die mit europäischer Milka-Pralinensüßigkeit überzogen ist“ ($ 2). Dieser Riegel ist ab Januar 2017 erhältlich. Der Riegel bietet mehr Schokoladen- und Sahnefüllung mit weniger Oreo-Keksen. Es ähnelt im Konzept dem europäischen Riegel und unterscheidet sich nur in der Form. Der europäische Schokoriegel wird in einer Toblerone-ähnlichen Verpackung geliefert, bei der dicke Schokoladenkissen abgeknickt werden, im Gegensatz zu einem dünnen, rechteckigen amerikanischen Schokoriegel.

Die Zutaten für alle drei Riegel sind gleich. Trotzdem machen die Form der Schokolade und die Verhältnisse von Schokolade zu Keksen zu Creme sie alle zu einzigartigen Nascherlebnissen. Insgesamt ist mein Favorit der drei Schokoriegel die rechts abgebildete europäische Version, hauptsächlich wegen der dicken Kissenform, die die Milchschokolade und die Oreo-Streusel schwer macht. Was die amerikanischen Riegel betrifft, bevorzugte ich den Big Crunch, links abgebildet, weil ich die großzügige Schicht Oreo-Kekse liebte. Mein Freund bevorzugte jedoch den Schokoriegel und sagte, der Big Crunch habe aufgrund der Kekse eine zu trockene Textur. Ich empfehle, die Riegel zu probieren, aber frieren Sie sie zuerst ein, um die Süße der Schokolade zu dämpfen, den Milch-Oreo-Geschmack erstrahlen zu lassen, die Schmelzbarkeit des Riegels zu verlangsamen und einen zufriedenstellenden Knall zu erzeugen.

Zu guter Letzt liebe ich beide Milka Oreo Riegel und die Cookie Layer Crunch-Riegel von Hershey's, daher ist es für mich unmöglich, einen Favoriten auszuwählen, da sie unterschiedliche Gelüste stillen. Gehen Sie zum Milka Oreo, wenn Sie wegen der Oreo-Kekse dabei sind; und gehen Sie zum Hershey's, wenn Sie wegen der Hershey's-Schokolade dabei sind. So einfach ist das.