Packen wir diese ominöse Postcredits-Szene aus dem Midseason-Finale von The Walking Dead aus

Es gab viel zu verdauen während des Midseason-Finales von DIe laufenden Toten . Mit zwei Hauptcharaktertode und eine verrückte Vorschau auf das, was kommen wird , wir konnten kaum lange genug bei uns bleiben, um die Postcredits-Szene zu verdauen, die sich ganz am Ende eingeschlichen hat. Hast du es geschafft, es zu fangen?

Folgendes passiert: Es spielt mitten in der Nacht, etwas außerhalb von Alexandria. Gabriel schlendert durch die Gemeinde und wird von jemandem direkt vor den Toren beobachtet. Wir sehen einen Mann mit Skimaske, der durch ein Fernglas spioniert. Er trägt die gleichen Stiefel, die früher in der Folge auftauchen, als Rick und Aaron es während ihres Versorgungslaufs zu diesem Bootshaus schaffen. Am Ende des Clips geht die Person auf Alexandria zu. Die größte Frage ist natürlich, wer könnte das sein? Ein Freund? Ein Feind? Wir haben noch einen weiten Weg vor uns, bis die Show zurückkommt, aber in der Zwischenzeit haben wir ein paar Theorien.

  • Was in den Walking-Dead-Comics nach Negans brutalem Auftritt passiert
  • 1. Ein Mitglied der Flüsterer

    Wenn Sie es nicht wissen wer die Flüsterer sind , gestatten Sie uns eine kurze Einführung. Sie sind eine neue Bedrohung, die noch nicht in der Show aufgetreten ist. Sie verkleiden sich mit der Haut von Streunern und köpfen ihre Opfer. Es ist ein bisschen früh, sie vorzustellen (sie kommen erst später in die Comics), aber sie tun Spionieren Sie Rick und die Mitglieder von Alexandria aus, und die Show könnte einfach Samen für zukünftige Staffeln pflanzen.



    2. Dwight

    Da Dwight im Finale nirgendwo anders auftaucht, ist es möglich, dass er derjenige war, der Rick hinterherhinkt. Es besteht immer die Möglichkeit, dass er versucht, mehr Informationen für Negan zu bekommen. Oder, wenn Sie wissen, wie die Comics ablaufen , könnte dies der Beginn eines Negan-Verrats sein.

    3. Der Eigentümer dieses Bootshauses

    Ein genauer Blick auf die Stiefel in der Szene sagt uns, dass dies dieselbe Person ist, die Rick und Aaron zu diesem verlassenen Bootshaus folgt. Rick und Aaron gehen davon aus, dass der Besitzer gestorben ist oder den Posten verlassen hat, aber könnte es sein, dass diese Person einfach auf der Suche nach Vorräten war? Den Drohzeichen nach zu urteilen, könnten wir es mit einer großen Bedrohung zu tun haben.

    4. Ein Mitglied der Oceanside Community

    Nach mehr als der Hälfte der siebten Staffel stoßen wir auf einen weiteren neuen Außenposten in der Show. Die Oceanside Community, wie sie genannt wird, ist es eine Oase am Strand über die Tara stolpert, nachdem sie Heath verloren hat. Wir wissen, dass bestimmte Mitglieder der Community es nicht gut fanden, Tara gehen zu lassen. Ich meine, sie haben immerhin versucht, sie zu töten. Könnte es sein, dass sie ihr den ganzen Weg zurück nach Alexandria gefolgt sind, um zu sehen, womit sie es zu tun haben?

    5. Heide

    Wir haben Heath seit dieser erschütternden Bridge-Szene mit Tara nicht mehr gesehen. Und selbst nachdem sie nach Alexandria zurückgekehrt ist, gibt es nirgendwo eine Spur von ihm. Es besteht die Möglichkeit, dass dies Heath ist, aber andererseits, warum sollte er herumschleichen? Das sind seine Leute! Wir zählen ihn zu den starken Vielleicht, nur um der Nachwelt willen.

    Das Schwierige daran ist, dass wir eine ganze Weile warten müssen, bis wir eine endgültige Antwort erhalten. Das zweite Hälfte der siebten Staffel startet erst am 12. Februar 2017.