The Walking Dead bietet eine düstere Erinnerung daran, dass alles Negan gehört

Eine weitere Woche, eine weitere Frustration Einzelgeschichte fokussierte Episode von DIe laufenden Toten . In dieser Woche haben wir uns alle mit Tara und Heaths „Versorgungslauf“ beschäftigt. Und, na ja, ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich habe total vergessen, dass Supply Run überhaupt eine Sache war. Wie auch immer, wir verbringen die Stunde damit, Tara auf ihrem Weg durch eine neue Strandgemeinde zu folgen, die weit, weit weg zu sein scheint die Retter , und ihr Heiligtum und natürlich Negan. Aber wie wir in den letzten paar Episoden gelernt haben, ist Negan überall. Das offensichtlichere Nicken zu seiner Anwesenheit kommt durch den Dialog, aber haben Sie das subtilere Nicken am Anfang der Episode bemerkt?

  • Was in den Walking-Dead-Comics nach Negans brutalem Auftritt passiert
  • The Walking Dead: Was mit Rick passieren könnte, jetzt wo er unter Negans Fuchtel ist
  • Folgendes passiert: Heath und Tara geraten im Wohnmobil in Streit. Heath will zurück nach Alexandria, denn obwohl sie mit leeren Händen dastehen, sind zwei Wochen vergangen. Tara möchte weiter nach dringend benötigten Vorräten suchen. Nachdem sie etwas länger hin und her gegangen sind – und deutlich gemacht haben, dass sie sich dessen nicht einmal bewusst sind Denises Tod oder die albtraumhaften Morde an Glenn und Negan – Sie bereiten sich darauf vor, noch einen Tag auszugehen. Da greift Tara nach ihrer Waffe und untersucht eine ziemlich auffällige Schnitzerei am Griff.



    Es sollte nicht länger als eine Sekunde dauern, um zu erkennen, dass es sich um eine Schnitzerei von Lucille handelt, was bedeutet, dass diese Waffe einst Negan gehörte. Wenn Sie denken, es ist die Dieselbe Waffe, die Carl hat gegen Ende der sechsten Staffel ist es nicht. Das heißt, Carls Waffe und Taras Waffe tun beide stammen von demselben Savior-Außenpostenüberfall, den Rick und seine Crew durchführen. Grundsätzlich müssen wir uns daran erinnern, dass Tara und Heath direkt von diesem Ereignis zu ihrem Versorgungslauf aufbrechen. Das ist der Grund, warum sie nichts über irgendetwas wissen, und das ist auch der Grund, warum diese bestimmte Waffe nicht Teil des 'Inventars' ist, das Negan verwendet, um alle seine Waffen in Alexandria zu erklären. Und deshalb sieht es Carls natürlich auch so ähnlich, ist es aber eigentlich nicht.

    Es ist erwähnenswert, dass die „Lucille“-Schnitzerei in den Tiefen der siebten Staffel eine neue Bedeutung erlangt hat. Wenn wir es auf Carls Waffenrücken vor Negans Auftritt im Finale der sechsten Staffel sehen, ist es eher ein Omen, ein ahnungsvolles Symbol für den Horror am Horizont. Nach all dem ist es jedoch eher zu einer düsteren Erinnerung geworden: Negan ist überall, auch wenn Sie ihn nicht sehen können. Du denkst vielleicht, dass du ihm aus dem Weg gegangen bist oder ihn überlistet hast, aber er ist immer einen Schritt voraus. Grundsätzlich sollten Tara und die Oceanside-Community besser aufpassen.