UK Toys R Us Stores planen autismusfreundliche ruhige Einkaufszeit für Familien

Einkaufen in den Ferien ist für jeden eine Reizüberflutung, aber für Kinder im Autismus-Spektrum ist es eine besonders entmutigende Aufgabe. Die Schilder, die Musik, die Ankündigungen, die herumlaufenden Weihnachtsmänner – das reicht aus, um jeden in Deckung zu bringen, besonders diejenigen mit sensorischen Problemen. Um ein angenehmeres Einkaufserlebnis für Familien zu schaffen, die mit diesen Problemen konfrontiert sind, Toys R Us-Läden in ganz Großbritannien bieten am 6. November eine „ruhige Stunde“ an . Die morgendliche Einkaufsstunde wird durch weniger beleuchtete, musikfreie Gänge und keine Durchsagen über die Lautsprecher gekennzeichnet sein. Das Management wird auch Ruhezonen für Familien ausweisen und autismusfreundliche Beschilderung in den Geschäften anbringen.

Mike Coogan, Marketingleiter von Toys R Us, erzählte Der Telegraph , „Das Abhalten solcher Veranstaltungen hat unsere Teams sehr stolz darauf gemacht, Autismusgruppen innerhalb der Gemeinde zu erreichen. Durch geringfügige Anpassungen an den Geschäften und die Schaffung einer ruhigen Einkaufszeit können Kinder und junge Erwachsene den Spaß in einem Spielzeugladen erleben, unabhängig von ihrer Behinderung .'

Es ist eine Erfahrung, die immer mehr Geschäfte und kinderfreundliche Attraktionen für Kinder im Spektrum zu schaffen versuchen. Anfang dieses Monats ein australischer Zoo öffnete früh seine Türen für Gäste mit Autismus so konnten sie und ihre Familien große Menschenmassen und laute Geräusche vermeiden, während sie die Ausstellungen genossen. Und im Sommer ein ShopRite-Geschäft in Philadelphia einen seiner Kassengänge in eine sinnesfreundliche Gasse umgebaut . Der Geschäftsleiter tauschte Bonbons und Snacks gegen Artikel wie Buntstifte, Stressbälle, Spielzeug und Feuchttücher, nachdem ein kleines Mädchen an einer traditionellen Kasse einen besonders ärgerlichen Zusammenbruch hatte.



Wir können nur hoffen, dass mehr kinderfreundliche Standorte solche Programme übernehmen, um allen ihren Kunden ein angenehmeres Gefühl zu geben.