Update: Noch MEHR Artikel sind vom Rückruf von Sabra Hummus betroffen

Sabra hat gerade eine freiwillige angekündigt Rückruf mit seinen Hummus-Produkten nach „finden Listeria monocytogenes in der Produktionsstätte, aber nicht im getesteten Endprodukt.“ Fast alle Sabra-Produkte mit einem „Mindesthaltbarkeitsdatum“ bis zum 28. Januar 2017 sollten sofort entsorgt werden, wie vom Unternehmen empfohlen, aber Sie können das besuchen Sabra Hummus Recall-Website für einen Produktersatzgutschein. Bitte beachten Sie, dass einige Sabra-Produkte von diesem Rückruf NICHT betroffen sind, darunter Sabra Organic Hummus und Sabra Guacamole, Sabra Salsa und Sabra Greek Yogurt Dips.

Update, 28. Nov.: Eine zweite Welle von Produkten mit Sabra-Hummus wurde im Rahmen des Rückrufs gekennzeichnet. Das Die FDA hat diese Hummus-Snackboxen angekündigt im Rahmen des freiwilligen Rückrufs:

  • Taylor Farms Veggie & Hummus Bistro Box, mit einem Haltbarkeitsdatum zwischen dem 11.11.16 und dem 1.12.16 und dem UPC-Code 0 30223 01037 1
  • Schnucks Gemüse- und Hummus-Snackschale mit Mindesthaltbarkeitsdatum 18.11.16 und 23.11.16 und UPC-Code 0 41318 09193 9

Wenn Sie ein Hühnchen-mit-Hummus-Sandwich im mediterranen Stil gekauft haben, das zwischen dem 18. und 20. November in 7-Eleven-Läden verkauft wurde und in Nordkalifornien, Nevada, New York, Pennsylvania, Ohio oder Washington lebt, fordert Sabra die Kunden dringend auf, es nicht zu konsumieren die Sandwiches und überprüfen Sie die folgenden FDA-Links für weitere Informationen.