Verdammt, diese Yoga-Pose ist hart, aber sie wird deinen Hintern wirklich formen!

Ich weiß was du denkst. Du hasst diese Pose. Und du hasst deine Lehrerin, wenn sie dich beiläufig bittet, so hineinzufließen, wie sie ist NBD . Es ist sicherlich hart, aber es ist großartig, um das Gleichgewicht und die seitliche Flexibilität der Wirbelsäule zu verbessern, verspannte Beinbeuger zu öffnen, Ihre Verdauungssäfte zum Fließen zu bringen und Ihren Hintern voll zu trainieren. Je öfter Sie es tun, desto leichter wird es zu halten, und das bedeutet mehr Tush-Toning-Action!

  • Kommen Sie in den Herabschauenden Hund. Atmen Sie ein, um den rechten Fuß zwischen den Händen nach vorne zu treten und sich in Krieger 1 zu erheben.
  • Atme aus, um dich nach vorne zu lehnen, hebe dein hinteres Bein vom Boden und lege deine linke Hand auf den Boden. Heben Sie Ihren rechten Arm in die Luft und blicken Sie auf Ihre erhobenen Fingerspitzen. Wenn dies schwierig ist, legen Sie Ihre untere Hand auf einen Block und Ihre rechte Hand auf Ihre Hüfte.
  • Beuge oder zeige mit dem Ballen des linken Fußes, um die Rückseite des linken Beins zu berühren und auf die Gesäßmuskeln zu zielen.
  • Versuchen Sie, im Gleichgewicht zu bleiben, erhöhen Sie die Drehung mit jedem Ausatmen und halten Sie hier für fünf tiefe Atemzüge.