Victoria's Secret Model kritisiert die Doppelmoral der öffentlichen Stillkritiker

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von 𝗖𝗮𝗻𝗱𝗶𝗰𝗲 𝗦𝘄𝗮𝗻𝗲𝗽𝗼𝗲𝗹 (@candiceswanepoel)

Victoria's Secret Angel und frischgebackene Mutter Candice Swanepoel treten oft öffentlich in Oben-ohne-Werbung auf, daher fällt es ihr schwer zu verstehen, warum man sie so fühlen lässt die Notwendigkeit, sich beim Stillen zu verhüllen ihr Sohn Anacã. In einem Post auf ihrem Instagram-Account stellt das 28-jährige Model die offensichtliche Frage, die ihre Situation aufwirft: Warum sind Oben-ohne-Editorials in Ordnung, öffentliches Stillen aber nicht?

„Viele Frauen sind es heute beschämt für das Stillen in der Öffentlichkeit , oder sogar aus öffentlichen Plätzen geworfen, weil sie ihre Kinder ernährt haben“, schrieb sie füttere mein Baby an öffentlichen Orten , aber seltsamerweise empfinde ich nichts für die Oben-ohne-Editorials, die ich im Namen der Kunst gemacht habe.'

Swanepoel setzt ihren Beitrag fort und stellt fest, wie desensibilisiert die Gesellschaft gegenüber Dingen wie Brüsten und Gewalt in den Medien geworden ist, aber dass viele immer noch so etwas haben großes Problem mit Frauen, die in der Öffentlichkeit stillen . 'Stillen ist nicht sexuell, es ist natürlich. Diejenigen, die es fühlen falsch, Ihr Kind in der Öffentlichkeit zu ernähren müssen über die Vorteile aufgeklärt werden, die das Stillen für Mutter und Kind und damit für die Gesellschaft als Ganzes hat.'



  • Liebe stillende Mutter, die es einfach nicht versteht, warum wir es nicht vertuschen müssen
  • 15 Wege, wie das Stillen Ihre geistige Gesundheit völlig durcheinander bringt