Warum die Feiertage tatsächlich die beste Zeit des Jahres sein könnten, um Ihr Haus zu verkaufen

Denken Sie darüber nach, Ihr Haus zu verkaufen, entscheiden sich aber noch, wann Sie es auf den Markt bringen möchten? Der perfekte Zeitpunkt könnte früher sein, als Sie erwarten. Die Feiertage gelten oft als tote Zeit für Immobiliengeschäfte, aber Immobilienmakler Matt Parker , ein dreimaliger Autor und Top-Makler, der Häuser im Wert von über 75 Millionen US-Dollar verkauft hat, sagt, dass die Feiertage tatsächlich eine überraschend gute Zeit zum Verkaufen sind. Warum, erklärt er weiter unten.

Auszeit

Matt sagt, dass die Einkäufer mit all der arbeitsfreien Zeit rund um die Feiertage mehr Zeit haben, einzukaufen und umzuziehen.

Wetter

Vorsichtige Käufer schätzen das nasse und raue Wetter der Wintermonate, weil es ihnen ermöglicht, Häuser zu einem Zeitpunkt zu besichtigen, an dem ihre Schwächen offensichtlicher sind. Matt erklärt: „Käufer werden Häuser sehen, wenn es darauf ankommt, nicht wenn die Sonne alles ausgetrocknet hat und alles hübsch aussehen lässt. Schließlich sind Dächer im August nie undicht!“



Sperrtermine

Die Feiertage geben Ihnen automatisch freie Tage, von denen Sie Ihr Zuhause zeigen müssen, sagt Matt. Am Thanksgiving- oder Weihnachtstag werden keine Käufer an den Tagen der offenen Tür teilnehmen. Dies bedeutet, dass Verkäufer nicht den Stress haben, ein sauberes Haus zu halten und die Feiertage zu veranstalten. Sein Profi-Tipp für Verkäufer lautet: „Werben Sie für die Tage, an denen Sie Ihr Zuhause NICHT zeigen möchten, damit Sie nicht gestört werden. Vielleicht Heiligabend/Tag, Silvester/Tag und Thanksgiving-Wochenende.“

Dekorationen

Je mehr Dekorationen, desto besser, sagt Matt. 'Dekorieren Sie bis zum Anschlag! Haben Sie Spaß! Es wird Ihnen nicht weh tun, sondern die Liebe zum Ausdruck bringen, die Sie für Ihr Zuhause haben.' Einzige Ausnahme sind Familienfotos. Sie möchten immer noch sehr persönliche Details wie diese von der Website fernhalten, da sie dazu neigen, Käufer abzuschrecken.

Variablen

Abgesehen vom Wetter und persönlichen Zeitplänen gibt es noch andere Gründe, lieber früher als später zu verkaufen. „Viele Verkäufer und ihre Agenten haben und streiten sich über den besten Zeitpunkt für den Verkauf. Die Realität ist, wenn Sie verkaufen möchten, ist der beste Zeitpunkt normalerweise jetzt“, sagt er und fügt hinzu: „Ein Tag, eine Woche oder Ein Monat kann die Zinssätze, die Wirtschaft, das politische Klima und sogar Ihre Gesundheit verändern. Ein Haus zu verkaufen ist schwer, und wenn Sie verkaufen wollen, warum sollten Sie es aufschieben, wenn Sie es jetzt tun können?'