Warum ein Neustart von Friends niemals funktionieren würde, sagt Jennifer Aniston

Anfang dieses Jahres Fans der Freunde Fernsehsendung erhielt ein herrliches Geschenk: a lang ersehntes Cast-Reunion , mit Ausnahme von Matthäus Perry , der beschäftigt war. Während es großartig war, die meisten Hauptakteure der Serie alle in einem Raum zu sehen, hat das Wiedersehen unseren Wunsch nach einer Sache nur noch weiter angeheizt: neue Folgen von Freunde . Könnte es jemals passieren? Ich meine, Wille & Gnade Neustart ist angeblich in Arbeit, also sag niemals nie, oder? Nicht so schnell. In einem kürzlich geführten Interview vor der Kamera Jennifer Aniston warf einen Dämpfer auf eine mögliche Rückkehr zum Fernsehen. Das Schlimmste ist, dass ihre Argumentation eigentlich ziemlich solide ist.

Während des Interviews, als sie gebeten wurde, einen Neustart abzuwägen, sagte Aniston: „Ehrlich gesagt, ich weiß nicht, was wir tun würden! Ich denke, diese Zeit war irgendwie nostalgisch. Ich denke, warum die Leute so eine Zuneigung haben denn das liegt daran, dass … es eine Zeit gab, in der unsere Gesichter nicht in Handys gesteckt wurden. Wir haben nicht Facebook und Instagram gecheckt. Wir waren zusammen in einem Raum oder zusammen in einem Café. Wir haben geredet , Gespräche zu führen. Das haben wir verloren.“ Sie hat Recht. Was möchten Freunde wie im Zeitalter von Social Media aussehen? Würden sie es schaffen, oder würde die der Show innewohnende Magie völlig verloren gehen? Wir wissen, es ist ziemlich schade, wenn man seine Hoffnungen zunichte macht. Aber hey, zumindest haben Sie all diese Wiederholungen für den Rest der Zeit.

  • 55 Mal wolltest du Teil der Friends-Crew sein
  • Jennifer Aniston bestätigt, dass der Friends-Titelsong tatsächlich der schlechteste ist