Wenn jede Dating-App ein Typ wäre, den Sie kennen

Ähnlich wie Lebensmittelgeschäfte und Zeitungen sind Dating-Apps heute fester Bestandteil unseres modernen Alltags. Jeder hat seine eigenen Stereotypen (wie Lebensmittelgeschäfte und Zeitungen), und selbst wenn Sie sie nicht selbst verwenden, haben Sie wahrscheinlich eine lebhafte Meinung darüber, welches das Beste für Ihre Single-Freunde ist (die Metapher erweitert dies nicht weit, wie ich denke, dass alleinstehende Menschen wissen, dass sie ohne Ihre Hilfe zum Lebensmittelgeschäft gehen). Es gibt die guten Klischees („Das ist was für Männer, die ernsthaft heiraten wollen!“), die schlechten Klischees („Das ist nur was für Männer, die Sex wollen! Freund wurde dreimal damit aufgerichtet!'), und dann gibt es natürlich noch die urbanen Mythen. Die Promis auf Tinder, der Dating-App Hochzeit dass der Freund Ihres Freundes gegangen ist, die neue Dating-App, die nur für Käseliebhaber herauskommt. . . . (Kann das jemand bestätigen oder dementieren? DM an mich.) Diese Dating-Apps haben ihren ganz eigenen Personenkult entwickelt – genau wie die Jungs in deiner eigenen Stadt. . .

Herr Zunder

Am ehesten zu nennen: Tschad, Travis, Ryan
Am ehesten zu finden: (Leicht-)Bier knallen und nach Babes suchen, Bro-sef! Vielleicht geht er später ins Fitnessstudio, um Eisen zu pumpen, während er Country-Musik hört und sich selbst im Spiegel anstarrt.
Klassische Pickup-Linie: In welcher Schwesternschaft warst du?

Mr. Tinder ist einer dieser Typen, die Sie im College kannten und bei denen Sie zusammenzuckten, wenn Sie sie auf einer Party sahen, weil sie zweifellos auf Sie zukamen und Sie so umarmten, dass es sich anfühlt, als würden Sie erstickt an ihrer Achselhöhle. Sie sind auch der Typ, der fragt: 'Whatsup!?' Wie dreimal, obwohl du schon unbeholfen gelächelt und ihm gesagt hast, dass nichts los ist. Mr. Tinder mag zwar 32 sein, aber er lebt immer noch mit all seinen Brüdern in einer Partybude. Wahrscheinlich arbeitet er im Vertrieb und rühmt sich damit, großartig darin zu sein. Er genießt definitiv Sex und rühmt sich auch damit, großartig darin zu sein. Mr. Tinder wird Sie für Ihr erstes Date mit ziemlicher Sicherheit in eine Sportbar oder ein anderes kitschiges Lokal bringen – wenn Sie es überhaupt so nennen können. Dieser Typ ist so bindungsscheu, dass er sich genauso gut „I LOVE BEING SINGLE“ auf die Stirn tätowieren lassen könnte.



Herr Hummel

Am ehesten zu nennen: Alex, Brian, Patrick, wie auch immer dein kleiner Bruder heißt
Am ehesten zu finden: Marathonläufe für wohltätige Zwecke, Trainer der Little League, Teilnahme an einem französischen Kochkurs.
Klassische Pickup-Linie: Ich lade meine Mutter heute Abend zum Abendessen ein, möchte danach aber eine heiße Schokolade bekommen?

Lassen Sie mich raten, Mr. Bumble hält einen Golden Retriever-Welpen auf seinem App-Bild und sieht auch so aus Zac Efron sein Cousin. Ihre Träume sind wahr geworden! Sie chatten mit Ihrer besten Freundin und sagen ihr, sie soll mit der Planung der Hochzeit beginnen – das ist es. Aber Vorsicht, Mr. Bumble hat mehr zu bieten als sein Sixpack und seine Vorliebe für das sonntägliche Kreuzworträtsel. Ihr erstes Date wird sich wahrscheinlich anfühlen, als wären Sie zurück in der High School. Mr. Bumble ist so perfekt, dass Ihre Handflächen die ganze Nacht schwitzen werden. Und genau wie bei diesen „perfekten“ Jungs in der High School wird dir nach der Hälfte des Dates der Magen zusammenbrechen. Warum redet er so viel von sich? Hat er mich gefragt, ob ich die Pasta haben möchte oder hat er nur für mich bestellt? Mr. Bumble denkt, nur auf Bumble zu sein, macht ihn zum Feministen. Mr. Bumble ist Holier-Than-Thou bis zum n-ten Grad, denn hey, er ist fortschrittlich. Sie haben das Gespräch begonnen, also ist er im Grunde Gloria Steinem.

Herr. Raya

Am ehesten zu nennen: Regen, Phönix, Siddhartha
Am ehesten zu finden: Konzeption des Artworks für ein neues, von Sting finanziertes Kombucha-Start-up, Instagraming in Schwarz-Weiß, Name-Dropping.
Klassische Pickup-Linie: Ja, ich meine, ich kenne Justin Bieber; Ich hing mit ihm im Soho House in Berlin ab. Er ist aber kein Veganer, also stehen wir uns nicht allzu nahe.

Oh, du hast noch nie von Raya gehört? Die ultraexklusive Dating-App für „künstlerische“ Typen? Na gut, denn Mr. Raya hat auch noch nichts von Ihnen gehört. Angesichts der Tatsache, dass eine mysteriöse Jury auf der Grundlage Ihres Instagram-Profils entscheidet, ob Sie Raya besuchen können, ist es eine Untertreibung zu sagen, dass Mr. Raya ein wenig mit Exklusivität beschäftigt ist. Er lebt nirgendwo – er ist ein Nomade – sagt er zumindest. In Wirklichkeit verbringt er wahrscheinlich die meiste Zeit in einem schicken, luftigen Dachgeschoss dass Mama und Papa ihn gekauft haben. Das eine Geheimnis, von dem Mr. Raya Sie wirklich nicht wissen lassen will? Er ist ein absoluter Vertrauensmensch. Oh, und er kann nicht wirklich Gitarre spielen.

Herr Die Liga

Am ehesten zu nennen: John R. Smith, MD; Roger Wellington III; Paul von Bismark Lichtenstein
Am ehesten zu finden: Squash spielen mit Elon Musk nimmt am Wochenende Helikopterunterricht in Prag.
Klassische Pickup-Linie: Ich weiß nicht, worauf ich mich mehr gefreut habe – auf den Börsengang meines Unternehmens oder auf dieses Datum.

Der Typ von The League ging nach Yale – und er möchte, dass Sie es wissen. Ihr erstes Date – das zweifellos in der teuersten Bar der Stadt stattfinden wird – wird wahrscheinlich aus vielen leicht unterhaltsamen Geschichten über seine Zeit an der Business School sowie einigen Anekdoten über seine kürzliche Reise nach Indien mit seinen Freunden aus der Vorbereitungsschule bestehen. Holen Sie sich dieses falsche Lachen bereit, denn was Mr. League mit der Länge des Lebenslaufs wettmacht, es fehlt ihm an Humor. Sich selbst ernst nehmen ist eine Untertreibung. Mr. League erinnert mich irgendwie an Gaston in Die Schöne und das Biest . Alle Mädchen wollen ihn, wahnsinnige Zähne, guten Körper, nicht zurückweichenden Haaransatz, aber versuchen es einfach zu sehr. Kommt aber höchstwahrscheinlich mit einem Sportwagen – nur ein Gedanke.

Herr Scharnier

Am ehesten zu nennen: Dan (ehemals Danny), Bill (ehemals Billy)
Am ehesten zu finden: Einkaufen bei Whole Foods, Fahren des Prius, den er (sich selbst!) gekauft hat, der Versuch, ein legitimes Hobby zu finden, das er tatsächlich ausstehen kann.
Klassische Pickup-Linie: Ich fühle mich wirklich bereit für etwas Ernsteres – ich bin nicht wie andere Typen.

Das Wichtigste, was Mr. Hinge Ihnen mitteilen möchte, ist, dass er es ist nicht Herr Zunder. Mr. Hinge bezeichnet Mr. Tinder oft als einen von ihnen Diese Leute sich von allen negativen Konnotationen zu trennen. Mr. Hinge hat einen guten Job, nette Freunde und will unbedingt eine echte Freundin, die er sein Eigen nennen kann. Hüten Sie sich jedoch vor Mr. Hinges dunkler Seite. Er ist so ähnlich Jim Carrey 's Charakter hinein Die Maske . Ein ganz normaler, fleißiger Typ, der nur versucht, seinen Seelenverwandten zu treffen, bis einer seiner College-Kumpel ihn zu einem Abend einlädt und er plötzlich ein Tutu trägt und bis 6 Uhr morgens Karaoke macht. Das dunkle Geheimnis ist, dass Mr. Hinge es meistens ist eigentlich nur Mr. Tinder ein paar Jahre erwachsen, ein paar Level höher im Job, etwas mehr Cash auf der Bank. Er will sich und dir beweisen, dass er erwachsen ist. Gib ihm einfach keinen Feuerball und alles sollte gut sein.