Wie Gymnastik das Leben eines Jungen mit nonverbalem Autismus veränderte

'Mein Sohn Drake hat nonverbalen Autismus. Vor fast einem Jahr haben wir ihn bei Coach Brodie für Gymnastik/Tumbling angemeldet. Bei...

Geschrieben von Liebe, was zählt an Donnerstag, 20. Oktober 2016

Jill Powell war anfangs besorgt und skeptisch, ihren Sohn Drake einzuschreiben, der nonverbalen Autismus hat , in einem Turn- und Tumblingparcours. Heute hält sie es für eine der besten Entscheidungen, die sie treffen konnte.

Jill erzählte ihre Geschichte auf der Facebook-Seite „Love What Matters“ und teilte Bilder von Drake und seinem Gymnastiktrainer Brodie. In der Post sagte sie: „Sie haben ihre eigene Form der Kommunikation und Drake ist sprunghaft gewachsen, seit er angefangen hat, mit Brodie zu stolpern.“ Die stolze Mutter bemerkte auch eine Veränderung in Drakes Selbstvertrauen. „Drake fühlt sich aufgrund des Lobes, das er während ihres Unterrichts von Brodie erhält, zuversichtlich. Zusätzlich zu seinem Selbstvertrauen haben sich seine Nachahmungsfähigkeiten und seine körperliche Stärke verbessert.“

In ähnlicher Weise war Jill auch von Brodies Bereitschaft beeindruckt, mit einem Kind mit Autismus zu arbeiten. „Nur selbstlose, erstaunliche Individuen können das tun“, sagte sie. Lesen Sie ihren vollständigen berührenden Bericht im obigen Facebook-Beitrag.



  • Diese Mutter bekam alles, wovon sie geträumt hatte, als ihr Junge mit Autismus seinen neuen Hund traf
  • Dr. Harvey Karp glaubt zu wissen, was bei manchen Kindern zu Autismus führen kann